Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Juni 2019 

Wolfgang Ambros


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wolfgang Ambros (* 19. März 1952 Wolfsgraben) ist ein österreichischer Liedermacher des Austropop . Mit seinem Lied "Hofa" schaffte er 1971 seinen Durchbruch und ersten Nr. 1 Hit in den österreichischen

Seine bekanntesten Lieder sind " Schifoan " (die Hymne auf allen Skiausfahrten) und "Es lebe der Zentralfriedhof" . Mit dem Duo Tauchen/Prokopetz arbeitete Ambros und erfolgreich zusammen. Das erfolgreichste Werk dürfte " Der Watzmann ruft " sein.

Siehe auch Austria3 .

Diskografie (Auszug)

  • 2003 Namenlos - LP
  • 2000 Nach mir die Sintflut - Ambros Waits - LP
  • 1996 Verwahrlost aber frei - LP
  • 1990 Stille Glut - LP
  • 1984 Der Sinn des Lebens - LP
  • 1980 Weiss wie Schnee - LP
  • 1976 19 Class A Numbers - LP
  • Der Fäustling
  • 1974 Der Watzmann ruft - LP
  • 1972 Alles andere zählt net mehr -

Weblinks



Bücher zum Thema Wolfgang Ambros

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wolfgang_Ambros.html">Wolfgang Ambros </a>