Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Wolfgang Fasching


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wolfgang Fasching (* 11. August 1967 in Bad Radkersburg Österreich ) ist ein österreichischer Extremsportler.

Nach einer mäßig erfolgreichen Amateur-Radsportkarriere beschloss Fasching angeregt durch den Erfolg von Franz beim Race Across America in den Extremsport zu wechseln.

Erfolge

  • 1995 12 Stunden Weltrekord
  • 1996 3. Platz - Race Across (beste Erstteilnahme)
  • 1998 1. Platz Race Across America
  • 1997 24 Stunden Weltmeister
  • 1998 2. Platz - Race Across trotz Schlüsselbeinbruch
  • 1999 2. Platz - Race Across
  • 1999 24 Stunden Weltmeister
  • 1999 Weltrekordhalter "Quer durch Australien"
  • 2000 1. Platz Race Across America
  • 2002 1. Platz Race Across America
  • 2002 24 Stunden Weltrekord

Bücher

  • Leben am Limit 2001 Verlag: Styria 3-222-12905-3
  • DU schaffst was DU willst 2003

Weblinks

Offizielle Homepage



Bücher zum Thema Wolfgang Fasching

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wolfgang_Fasching.html">Wolfgang Fasching </a>