Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Juni 2019 

Wolfgang Capito


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wolfgang Capito (* 1487 in Hagenau Elsass 4. November 1541 in Straßburg ) war der Reformator von Straßburg.

Geboren wurde er als Wolfgang Köpfel . Später latinisierte er seinen Namen zu Capito. Er studierte in Freiburg im Breisgau erst Medizin dann Jura und schliesslich beeinflusst durch Erlebnis beim Tod seines Vaters Theologie und wurde 1515 Doktor der Theologie.

1523 trat er neben Martin Bucer an die Spitze der Reformation in

Am 1.8. 1524 heiratete er Agnes aus einer der ersten Straßburger Familien und ihrem Tod 1531 heiratete er 1532 die Wibrandis Rosenblatt die Witwe von Johannes Oekolampad.

1541 starb er in Straßburg an der



Bücher zum Thema Wolfgang Capito

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wolfgang_K%F6pfel.html">Wolfgang Capito </a>