Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. August 2019 

Wolfgang Methling


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Prof. Dr. sc. med. vet. Wolfgang Methling (* 9. September 1947 in Kavelstorf) PDS -Politiker Stellvertretender Ministerpräsident und Umweltminister von Mecklenburg-Vorpommern Stellvertretender Bundesvorsitzender der PDS. Tierarzt.

Lebenslauf

  • Geboren am 9. September 1947 in Kavelstorf (bei Rostock ) verheiratet seit 1972 zwei Kinder
  • 1962 Jugendweihe
  • 1963 Konfirmation
  • 1966 Abitur und Facharbeiterbrief Rinderzucht anschließend bis Studium der Veterinärmedizin in Leipzig
  • 1972 bis 1974 Grundwehrdienst bei der NVA
  • 1978 Promotion A ab 1982 Fachtierarzt für Tierhygiene Promotion B zum Dr. sc. (heute Habilitation ) 1985 Berufung zum Dozenten für Tierhygiene die Universität Rostock
  • 1990 PDS-Kandidatur für den Landtag Mecklenburg-Vorpommern sowie für den Bundestag und Mitglied Beirat des Europa-Zentrums Rostock
  • 1991 bis 1995 Stellvertretender Landesvorsitzender der PDS und Vorsitzender der Kommission Umwelt- und Naturschutz PDS Mecklenburg-Vorpommern
  • 1994 bis 1995 Vorsitzender der PDS-Fraktion in Rostocker Bürgerschaft
  • 1994 und 1998 Direktkandidat für den Bundestag
  • 1992 Berufung zum Professor für Tiergesundheitslehre an Universität Rostock 1996 bis 1998 Sprecher des Agrarökologie der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock; Arbeitsgebiete: Umweltgerechte Tierhaltung Ökologischer Landbau Umwelthygiene Tierhygiene Tierschutz Ökotoxikologie Biotechnologie
  • 1998 Ernennung zum Umweltminister Mecklenburg-Vorpommern
  • 2002 Erneute Ernennung zum Umweltminister Mecklenburg-Vorpommern und zum stellvertretenden Ministerpräsidenten
  • Juni 2003 Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden der


Weblinks



Bücher zum Thema Wolfgang Methling

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wolfgang_Methling.html">Wolfgang Methling </a>