Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Wolfgang Niedecken


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Wolfgang Niedecken

Der Musiker und Künstler Wolfgang Niedecken (* 30. März 1953 in der Kölner Südstadt) gründete Ende der 70er Jahre mit Hans Heres die Kölsch -Rock-Band BAP mit der er schon bald auch die Grenzen Kölns hinaus bekannt wurde und Sänger und Frontmann er bis heute ist.

Vor der Karriere als Musiker hatte zunächst von 1970 bis 1976 in Köln Kunst studiert und ist bis heute aktiver der nicht nur die meisten BAP-Plattencover gestaltete auch mit zahlreichen eigenen Ausstellungen präsent war ist.

Neben seiner Arbeit mit BAP nahm auch zwei Soloalben auf:

  • "Schlagzeiten" (1987)
  • "Leopardefell" (1995)

Weblinks

Weitere Informationen zu Wolfgang Niedecken:



Bücher zum Thema Wolfgang Niedecken

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wolfgang_Niedecken.html">Wolfgang Niedecken </a>