Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Juni 2019 

Wolfgang Wodarg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wolfgang Wodarg (* 2. März 1947 ) ist ein deutscher Politiker und seit 10. November 1994 Mitglied des Deutschen Bundestages . Er wurde über die Landesliste der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) in Schleswig-Holstein gewählt. Er wurde 1994 über die der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) in Schleswig-Holstein gewählt. Seit 1998 ist er Direktkandidat den Wahlkreis 1 (Flensburg - Schleswig).

Wodarg erhielt 1973 die Approbation als und war von 1983 an Amtsarzt und an der Universität und FH Flensburg .

Weblinks



Bücher zum Thema Wolfgang Wodarg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wolfgang_Wodarg.html">Wolfgang Wodarg </a>