Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Wombats


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Wombats

Nacktnasenwombat ( Vombatus ursinus )
Systematik
Reihe : Landwirbeltiere (Tetrapoda)
Klasse : Säugetiere (Mammalia)
Unterklasse : Beutelsäuger (Metatheria)
Überordnung : Australidelphia
Ordnung : Diprotodontia
Familie : Wombats (Vombatidae)
Gattungen
  • Haarnasenwombats ( Lasiorhinus )
  • Nacktnasenwombats ( Vombatus )

Die Wombats (Vombatidae) sind eine Familie in Australien lebender Beutelsäuger (Metatheria). Es handelt sich um plumpe grabende Pflanzenfresser mit hauptsächlich nächtlicher Lebensweise. Sie ungefähr einen Meter lang wiegen 20 bis kg und sehen wie kleine Bären aus. Gebiss ähnelt aber dem eines Nagetiers.

Inhaltsverzeichnis

Verbreitung

Sie leben nur noch in den New South Wales Victoria und Tasmanien also im Süd-Osten von Australien meist in Bergwäldern mit angrenzendem Weideland.

Verhalten

Das Wombat ist meist alleine lebend gräbt sich mehrere Wohnhöhlen in die Erde sofern sich die Reviere überlappen zu unterschiedlichen durchaus von verschieden Wombats bewohnt werden können.

Das Hinterteil der Wombats ist durch verstärkt mit diesem blockieren sie bei Gefahr Eingang der Wohnhöhle und können so die Angreifer abwehren oder an der Wand der erdrücken. Sie können bis zu 40 km/h rennen und entziehen sich der Gefahr auch Klettern und Schwimmen. Sie haben aber einen langsamen Stoffwechsel brauchen bis zu 14 Tage um Mahlzeit zu verdauen und bewegen sich daher nur sehr langsam.

Fortpflanzung

Es wird immer nur ein Junges welches 6 Monate lang im Beutel heranwächst dann noch ein Jahr in der Nähe Mutter bleibt.

Systematik

Man unterscheidet die folgenden drei Arten zwei Gattungen:

  • Nacktnasenwombat ( Vombatus ursinus )
  • Nördlicher Haarnasenwombat ( Lasiorhinus krefftii )
  • Südlicher Haarnasenwombat ( Lasiorhinus latifrons )



Bücher zum Thema Wombats

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Wombats.html">Wombats </a>