Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Yesevi


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Yesevi-Tariqa ist eine der zahlreichen Tariqas ( Sufi -Orden oder –Bruderschaften) innerhalb des Islam . Gründer ist Ahmed Yesevi († 1165 ) aus Khorasan von ihm aus läßt sich die Kette“ über Yusuf Hamadhani Kharaqani und Bayezid zum Propheten Muhammad zurückverfolgen.

Die Yesevi-Tariqa praktiziert verschiedene Arten des Dhikr ( Derwisch -Zeremonie zur Anrufung Gottes) das bekannteste ist sogenannte „sägende Dhikr“ (auch „Säge-Dhikr“). Dabei klingen rauhen Töne die aus der Kehle kommen wie eine Säge.

Während des 13. Jahrhunderts ist die Yesevi-Tariqa sehr aktiv und hat eine große an Anhängern von denen sich einige in Anatolien und auf dem Balkan niederlassen. Dort übt sie einen großen auf spätere Tariqas aus; einer der bekannteren aus der Tradition der Yesevis ist beispielsweise Hadschi Bektasch der Begründer der Bektaschi -Tariqa.

In Teilen Turkestans sollen heutzutage noch einzelne Yesevi -Derwische leben ansonsten gilt es als offiziell die Tariqa als organisierte Bruderschaft nicht mehr



Bücher zum Thema Yesevi

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Yesevi.html">Yesevi </a>