Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Yuryaku


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kaiser Yuryaku (雄略天皇) war der 21. Kaiser von Japan . Er herrschte vermutlich im späten 5. Jahrhundert . Historiker identifieren ihn mit König Bu (武) von Japan in chinesischen Dokumenten.

Nach dem Geschichtsbuch Nihonshoki war sein Eigenname Ohatsusenowaka und eine mit Schrift Wakatakeru Ōkimi (Groskoenig Wakatakeru) wurde in einem Grab der Saitama Prefäktur entdeckt. Historiker halten es einen Beweis für seine historische Bedeutung und Herrschaft über die Kanto -Region.

Nach Nihonshoki war er ein Sohn Kaiser Ingyos . Er war der Vater Kaisers Seineis der sein Kronprinz war. Er herrschte Hase heute Präfektur Nara. Sein Charakter war und stark. Nach diesen Dokumenten ermordete er eigenen Verwandten selber. Doch konnte er Spass und hatte Mitleid. Er sprach seinen Männern Familien Gehorsam.

Vorgänger:
Anko
Liste der japanischen Kaiser Nachfolger:
Seinei



Bücher zum Thema Yuryaku

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Yuryaku.html">Yuryaku </a>