Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. November 2019 

Zapruder-Film


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Zapruder Film

Der Zapruder Film ist ein privater gedreht mit einer 414 PD Bell & Howell Zoomatic Director Camera - ohne Ton - des Amateurfilmers Textilfabrikanten Abraham Zapruder. Zapruder nahm diesen zum des Attentats auf John F. Kennedy am 22. November 1963 in Dallas auf und wurde damit später zum wichtigsten bei der Ermordung des Präsidenten.

Der 8mm-Film belichtete 18.3 Einzelbilder in Sekunde und so gelang es Abraham Zapruder entscheidenden Sekunden des Attentats festzuhalten. Zapruder drehte Sekunden die im Warren Report in 485 Einzelbildern dokumentiert wurden.

Abraham Zapruder stand zum Zeitpunkt des auf einem Betonvorsprung auf dem Grashügel an Dealey Plaza und filmte die tödlichen Schüsse den Präsidenten John F. Kennedy. Den Film Zapruder am selben Tag an das Life-Magazin 150.000 US-Dollar. Der Verleger des Life-Magazin C.D. sollte den Film bis 1967 vor der wegschließen.

Am 22. November 1963 unmittelbar nach Verkauf des Films an das Life-Magazin wurden dem Original drei Kopien gezogen von der eine Kopie an die Erben des Abraham zurückgegeben werden sollte.

Erst im Jahre 1967 gelangte der von New-Orleans Jim Garrison an eine Kopie Films. Es sollte doch noch bis März dauern bis der restaurierte Film erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden konnte.

1992 zeigte Oliver Stone den Zapruder-Film in digital restaurierter Fassung seinem dokumentarischen Spielfilm JFK - Tatort Dallas einem Weltpublikum. Im April 1997 wurde der des Abraham Zapruder vom einberufene Prüfungsausschuss für ARRB (1994-1998)beschlagnahmt. Der Film sollte später durch Fotospezialisten von Kodak gründlich restauriert und digitalisiert werden.

1999 endschied das Justizministerium den Erben des Abraham Zapruder für die Beschlagnahme des Films Mio. US-Dollar auszahlen sowie eine der drei zurückgeben die jetzt im Sixth Floor Museum Stock des Schulbuchlagerhauses) an der Dealey Plaza bestaunen ist. Die Familie Zapruder hatte den an das Museum gestiftet.




Bücher zum Thema Zapruder-Film

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zapruder_Film.html">Zapruder-Film </a>