Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Zeigegerät


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Zeigegerät dient dazu über eine grafische Benutzeroberfläche in einen Rechner einzugeben.

  • Das gebräuchlichste Zeigegerät ist die Maus . Sie ist sehr flexibel da keine Unterlage benötigt wird. Es wird die relative der Maus gemessen.
  • Technisch sehr ähnlich wie die Maus funktioniert Trackball .
  • Heute kaum noch genutzt wird der Lichtgriffel Lightpen der direkt auf dem Schirm bewegt Das funktioniert allerdings nur mit Röhrenbildschirmen.
  • Ein Grafiktablett kann mit einer Lupe oder einem bedient werden. Damit kann man praktisch wie einem Stift auf Papier zeichnen wobei die Position auf dem Tablett registriert wird.




Bücher zum Thema Zeigegerät

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zeigeger%E4t.html">Zeigegerät </a>