Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Zellzyklus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Nach der Zellteilung kommt die Zelle in die Interphase die in eine G0- S-und G2-Phase aufgeteilt wird.

In der G1-Phase die gleich nach Mitose folgt wächst die Zelle um ihr ursprüngliches Volumen zurückzubekommen. Dieser Vorgang dauert bis zu Stunden.

Dann kommt die S-Phase in der Erbinformation der Zelle verdoppelt wird. Dadurch entstehen aus den wieder Zweichromatidchromosome. Diese Phase dauert um die Stunden.

Es folgt die G2-Phase die zur auf die Mitose dient.

Nach der G1-Phase kann jedoch auch G0-Phase kommen d.h. dass die Zelle eine Aufgabe innerhalb des Organismus annimmt die Chromosomen sich nicht verdoppeln (->Einchromatidchromosome) und die Zelle sich nicht mehr weiter teilt.

Im Zellzyklus gibt es noch sog. bei denen die Zelle anthropomorph gesprochen kontrolliert auch alle Kriterien für den Eintritt in nächste Phase erfüllt sind. An solchen Checkpoints dann die Möglichkeit einer Unterbrechung einer Arretierung auch der Apoptose .

Erwähnenswert ist noch das Vorhandensein von Zellzyklusproteinen wie den CDKs (Cycline dependent Kinases) und den sog. deren Auftreten wie der Name schon sagt ist. CDKs arbeiten nur im Komplex mit zugehörigen Cyclin und sind daher ebenfalls periodisch Die CDKs phosphorilieren spezifisch eine Reihe anderer und steuern so den Zellzyklus.

Zellzyklus und Krebs

Die Entdeckung des Zellzyklus ermöglicht einen Einblick in die Krebsentstehung und wurde mit Nobelpreis ausgezeichnet. Fehlregulationen im Zellzyklus können zu unkontrollierten Zell- und damit Gewebewachstum führen. Dabei wichtige Regulationsproteine (zB. p53) durch Mutation verloren werden übermäßig exprimiert.




Bücher zum Thema Zellzyklus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zellzyklus.html">Zellzyklus </a>