Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Zirkel (Gerät)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Zirkel ist ein in der ebenen Euklidischen Geometrie verwendetes Gerät das einen Kreis um einen gegebenen Punkt zieht.

In der Antike war der Zirkel dem Lineal das einzig erlaubte Hilfsmittel zur Konstruktion geometrischer Objekte (siehe auch Klassische Probleme der antiken Mathematik ).

Heute wird im Schulunterricht neben Zirkel Lineal auch das Geodreieck benutzt.

Eine Variante des Zirkels mit der nicht zeichnen sondern nur Längen abgreifen kann der Stechzirkel. Er wird z.B. in der bei der Navigation nach Karten verwendet.

...und wenn man grad keinen Zirkel hat aber trotzdem einen benötigt verwendet man Gärtnerkonstruktion .

Archaische Anwendung zur Konstruktion des gleichmäßigen Fünfecks und daraus abgeleitet des Pentagramms siehe auch: Fünfeck



Bücher zum Thema Zirkel (Gerät)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zirkel_(Ger%E4t).html">Zirkel (Gerät) </a>