Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. November 2019 

Zorn


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Zorn ist ein starkes Gefühl das unterschielich äußert. Als Gefühl ist Zorn weder noch schlecht.

Einerseits erscheint Zorn als heftiger Ärger wutartiger Affekt : Jähzorn Zornesausbruch.

Andererseits tritt er auf als gerecht erscheinendes Zürnen: Bauernzorn Bürgerzorn Volkszorn Wählerzorn; Zorn Gottes heiliger Zorn. Zorn ist immer eine bestimmte Person oder Gruppe gerichtet während nach allen Seiten explodieren kann.

In der Kirchengeschichte zählt Zorn zu den "Sieben Todsünden ".

Zitat

Auch der Hass gegen die Niedrigkeit
Verzerrt die Züge.
Auch der Zorn über das Unrecht
Macht die Stimme heiser.

Bertolt Brecht (1938): "An die Nachgeborenen"



Bücher zum Thema Zorn

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Zorn.html">Zorn </a>