Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. Buch und CD-ROM


von Otto Dornblüth

Kategorie: Wörterbücher & Nachschlagewerke
ISBN: 3110172135

Kommentar abgeben
Durchschnittliche Kundenbewertung:

26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

Das geballte Medizinwissen in Stichworten, 6. November 2001 Rezensentin/Rezensent: Wolfgang Gogolin (gox@goxpower.de) aus Hamburg, Deutschland Eigentlich kennt jeder im Gesundheitsbereich Beschäftigte und auch der interessierte Laie diesen Wälzer, der grüne Band ist wegen seiner fast vollständigen Aufführung und Beschreibung menschlicher Krankheitsbilder und -verläufe auch aus keiner Arztpraxis oder Klinik wegzudenken.

Für den professionellen Bereich gibt es meiner Meinung nach weder etwas Vergleichbares noch etwas Besseres auf dem Buchmarkt. Hier wird wirklich umfassendes Wissen mit guten Illustrationen um alle nur denkbaren Krankheiten angeboten. Allerdings wird es schwierig für medizinisch Unkundige, aber auch für Studenten ohne mittelschweres Latinum und solche, die beim Thema Terminologie sanft geschlafen haben: Der Begriff ‚Mandelentzündung' ist nicht direkt aufzufinden, man wird auf den Begriff Tonsillen kennen, um auf das Richtige zu stoßen, ähnlich sieht es beim Blinddarm (appendix) aus. Der Pschyrembel ist ja KEIN Übersetzungsbuch, auch wenn ‚Klinisches Wörterbuch' auf dem Einband steht. Soll heißen, wer unter ‚Tonsillitis' nachschlägt, findet natürlich nicht ‚Mandelentzündung', sondern eine Krankheits- und Therapiebeschreibung in Medizinerlatein. Der interessierte Nicht-Mediziner sollte also tunlichst noch das ‚Lexikon der medizinischen Fachsprache' von Rowohlt zu Rate ziehen, um überhaupt ein Zipfelchen Land sehen zu können. Ich bin ja kein Hypochonder, aber natürlich kann mein schwerer Schnupfen der letzte meines Lebens sein, darum habe ich natürlich auch den Pschyrembel. Allerdings bevorzuge ich die Version auf CD-Rom, ich sitze oft am PC und das ist handlicher. Zwar bringe ich Lateinkenntnisse mit, jedoch hilft mir das beim Klinischen Wörterbuch auch nicht immer, und so habe ich - wegen des Schnupfens - auch noch den ‚Gesundheitsbrockhaus' und das kritische Arzeneimittelbuch ‚Bittere Pillen' im Regal stehen...aber ein Hypochonder bin ich nicht ;-) Fazit: Für Profis ist der Pschyrembel unentbehrlich, als Laie benötigt man doch eine nicht unerhebliche Einarbeitungszeit. War diese Rezension für Sie hilfreich?  


Siehe auch:

Wörterbücher & Nachschlagewerke > Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. Buch und CD-ROM
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3110172135/">Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. Buch und CD-ROM </a>