Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Blueprint Blaupause


von Charlotte Kerner

Kategorie: Ingenieurwissenschaft & Technik
ISBN: 3407788533

Kommentar abgeben

Aus der Amazon.de-Redaktion
Charlotte Kerner hat das heiß umstrittene Thema "Klonen -- ja oder nein?" in den Mittelpunkt ihres neuen Jugendromans Blueprint gestellt.

Professor Fisher in Montreal ist Spezialist für das Klonen von Mäusen und Kühen. An Menschen hat er sich bisher noch nicht gewagt. Bis er bei einem Konzert die bekannte und erfolgreiche Komponistin und Pianistin Iris trifft. Iris, dreißig Jahre alt, ist unheilbar an Multipler Sklerose erkrankt. Sie beschließt, daß es höchste Zeit wird für ein Kind. Da sie den geeigneten Vater kurzfristig nicht zur Hand hat und sie nicht irgendein Kind möchte, bittet sie Fisher um Hilfe. "Für mich kommt nur ein Klon-Kind in Frage. Ich könnte es nicht ertragen, mich an ein unbegabtes Kind zu verschwenden."

Und so entsteht Siri -- die exakte Kopie von Iris, selbst der Name ist nicht frei von der allgegenwärtigen, starken Mutter, die zugleich Schwester, ja eineiiger Zwilling ist.

Für Siri, die zunächst willig die Erwartungen ihrer Mutter erfüllt, wird es mit zunehmendem Alter schwer, die eigene Identität zu finden. Bei einem Blick in den Spiegel sieht sie Iris in jungen Jahren. Erst als ihre Mutter stirbt, kann Siri sich selbst als eigenständige Person entdecken.

Charlotte Kerner spielt in Blueprint die Situation eines Klons bis in feine psychologische Verästelungen durch und gibt, ohne mit dem moralischen Zeigefinger bereit zu stehen, eine Menge Anregungen, sich unbefangen dem Thema zu nähern. Ihre provokativen Thesen enthalten jedoch auch eine Menge Zündstoff für anschließende Diskussionen. --Magnus Burr

Kurzbeschreibung
»Fesselnd bis zur letzten Seite ist dieses Buch einer der aufregendsten Beiträge zur Diskussion um die Gen-Technologie.« Saarbrücker Zeitung

Irgendwann in der Zukunft: Die hoch begabte Komponistin Iris Sellin ist unheilbar krank und kinderlos. Damit ihr Talent nicht mit ihr aus der Welt verschwindet, lässt sie sich klonen. Iris und ihre Tochter Siri sind damit eineiige Zwillinge und zugleich Mutter und Kind. Siri wächst in einer Beziehung auf, die es so zwischen...


Siehe auch:

ich hab das buch gelesen, weil das unsre prüfungslektüre (real) dieses jahr ist, und ich find es voll interessant und will auch den film schauen, wegen der prüfung

Ich habe das Buch ebenfalls wegen meiner bevorstehenden Deutschprüfung(Realschule,Ludwig-Uhland-Schule)gelesen.Aber ich muss sagen,dass es sehr interessant war und es zeigt dem Leser die Folgen des Klonens. Im Buch wird weniger auf wissenschaftliche Aspekte eingegangen, sondern schildert es uns mehr die persönliche Beziehung zwischen Klon-Eltern und Klon-Kind.Zur Zeit ist das Klonen in solchem Mase noch nicht möglich, dennoch zeigt es uns wie es sein werden könnte. Ich wünsche allen Lesern und Leserinnen mit dem Buch Blueprint Blaupause viel Spaß, und denen die es für die Prüfung gelesen haben viel Glück! Josi*

Ich habe das Buch Blueprint auch im ramen des deutschunterrichts gelesen... Deutschprüfung:-( C.Kerner hat mit ihrem Buch den Nerv der Zeit voll getroffen. Das Buch ist trotz keiner Spannung und ohne Humor sehr gelungen.
Ich kann nur hoffen, das es bald mehr solche Bücher gibt und das das Thema Klonen nicht zu einem Tabuthema verdonnert wird. Es ist nämlich unsere Zukunft.

Ich hab am Mittwoch Deutschprüfung und werde vermutlich das Buch Blueprint wählen! Allen, die auch Prüfung haben, wünsche ich viel Erflog!

Ih muss morgen auch Prüfung schreiben Wahrscheinlich fällt meine Wahl auch auf Blue Print, da ich bei meiner Arbeit eine 2,0 hatte. In meiner Schule hat man dieses Jahr schon 4 Klassenarbeiten über das Buch geschrieben. Nähere Information was drankommen könnte kann ich euch geben. Schreibt mir einfach ne Mail: 1Tomsen@gmx.de


Also viel Glück denen die morgen wie ich schreiben

hallo,
hab das buch blue print von charlotte kerner auch gelesen und muss sagen , dasss ich von diesem buch sehr überrascht war. genauso wie ihr hab ich morgen deutsch prüfung und werde natürlich dieses thema auswählen.
ich wünsche euch allen viel glück und hoffe , dass ihr euren schnitt halten könnt

mfg frank

Und wer hat heute Blue Print geschrieben? Ich war auf dieses Thema nicht so gut vorbereitet. Vielleicht hat ja jemand Lust mit mir zu chatten über die Prüfung usw.

Meine ICQ: 262564184

des buch ist ganz ok..aber die prüfungsaufgabe war echt bescheuert..ich konnt mit der kaum was anfangen und hab n anderes thema genommen...

ich musste Das Buch in der deutschunterricht lesen ,ich dachte es wäre langweilig aber es war doch sehr interessant und will den kinofilm sehen

Ich lese dieses Buch im Deutschunterricht!Ich finds langweilig! Sie befasst sich zwar gründlich mit diesem Thema des Klonens und hat Gedanken auferbracht wie sich ein Klon fühlen würde, aber es geht die ganze Zeit nur um das gleiche, was richtig langweilt. Ich hoffe ehrlich gesagt auch, dass Menschen nie andere Menschen klonen werden können und dass dies nie klappen soll, es wäre einfach assozial, wirklich assozial.

Ich find das buch voll langweilig.Es ist sehr eintönig und meiner Meinung nach überhaupt nicht spannend...
Ingenieurwissenschaft & Technik > Blueprint Blaupause
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3407788533/">Blueprint Blaupause </a>