Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Ein Lied von Schein und Sein.


von Cees Nooteboom

Kategorie: Nooteboom, Cees
ISBN: 3442727936

Kommentar abgeben

Kurzbeschreibung
Nach den Erfolgen von "Rituale" und "Die folgende Geschichte" stieg die Neugierde, wie Cees Nooteboom es schafft, durch seine leichten, ironisch-philosophischen Erzählungen die Leser in seinen Bann zu ziehen. Antworten auf diese Frage enthält dieser Roman - jedoch nicht in Form eines Traktats, sondern der einer vergnüglichen Erzählung. Sie nimmt ihren Ausgang in dem Satz: "Der Oberst verliebt sich in die Frau des Arztes", den ein Schriftsteller als ersten und einzigen eines zu schreibenden Romans zu Papier gebracht hat. Erst allmählich werden ihm die damit ins Leben gerufenen Gestalten deutlich, der Militärarzt Stefan Ficew, dessen Frau Laura sowie der Oberst Ljuben Georgiew. Bewusst wird ihm auch erst nach und nach, dass diese Geschichte vor 100 Jahren in Bulgarien spielen muss. Wie verhält es sich also mit Sein und Schein, mit Wirklichkeit und Fiktion, welche Rolle übernimmt die Zeit in diesen Prozessen des Erfindens? Auf dem Höhepunkt dieser Dreiecksgeschichte reist der Schriftsteller nach Rom, wo mittlerweile auch seine bulgarischen Freunde aus dem vorigen Jahrhundert eingetroffen sind. Wie eine solche Begegnung möglich ist und welchen Ausgang sie nimmt - dies erfährt der Leser erst am Ende des brillanten Kunst-Stücks und damit zugleich, wie souverän dieser Autor sein Spiel mit seiner und unserer Vorstellungskraft treibt.

Autorenporträt
Cees Nooteboom wurde 1933 in Den Haag geboren. Der Romanautor, Lyriker und Reiseschriftsteller zählt heute zu den international renommiertesten europäischen Schriftstellern. Sein vielbeachtetes, preisgekröntes Werk umfasst zwanzig Bücher, von denen Titel wie "Die folgende Geschichte" wiederholt auf den Besten- und Bestsellerlisten auftauchten. In Deutschland erschien zuletzt "Nootebooms Hotel" (Suhrkamp, 2000). Cees Nooteboom lebt in Amsterdam und auf Menorca.


Siehe auch:
Nooteboom, Cees > Ein Lied von Schein und Sein.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3442727936/">Ein Lied von Schein und Sein. </a>