Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 8. Juli 2020 

Europa ohne Identität? Die Krise der multikulturellen Gesellschaft.


von Bassam Tibi

Kategorie: Europa
ISBN: 3442755921

Kommentar abgeben

Kurzbeschreibung
In diesem mit großer Sachkenntnis geschriebenen Buch plädiert Bassam Tibi für ein weltoffenes, tolerantes Europa, das selbstbewußt ins dritte Jahrtausend tritt, für Vernunft und Toleranz als Brücke zwischen den Zivilisationen und für eine Erneuerung des europäischen Wertesystems.Bassam Tibi wurde 1944 in Damaskus geboren. Seit 1973 ist er Professor für Internationale Politik in Göttingen; seit 1988 darüber hinaus Research Associate in Harvard. Er ist Mitbegründer der arabischen Organisation für Menschenrechte. Seine regelmäßigen Fernsehbeiträge für das ZDF und seine Kommentare und Artikel in allen bedeutenden Zeitungen und Zeitschriften, vor allem aber seine Bücher, haben ihn als Kenner des Islam bekannt gemacht.

Autorenportrait
Bassam Tibi wurde 1944 in Damaskus geboren. Seit 1973 ist er Professor für Internationale Politik in Göttingen; seit 1988 darüber hinaus Research Associate in Harvard. Er ist Mitbegründer der arabischen Organisation für Menschenrechte. Seine regelmäßigen Fernsehbeiträge für das ZDF und seine Kommentare und Artikel in allen bedeutenden Zeitungen und Zeitschriften, vor allem aber seine Bücher, haben ihn als Kenner des Islam bekannt gemacht.


Siehe auch:
Europa > Europa ohne Identität? Die Krise der multikulturellen Gesellschaft.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3442755921/">Europa ohne Identität? Die Krise der multikulturellen Gesellschaft. </a>