Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Deutsche Kommandotrupps 1939-1945, 'Brandenburger' und Abwehr im weltweiten Einsatz


von Franz Kurowski

ISBN: 3613020181

Kommentar abgeben
Geschicht als Stundenfahrplan
Unertraeglich langwierig. Wer sich von diesem Band spannende Geschichten erhofft -- wofuer das Material ja beruehmt ist -- wird anstattdem sich ein trockenes Nachschlagwerk von muehsamen Fakten und Daten gekauft haben. Nur fuer blutlose Forscher.

Die "Brandenburger"
Franz Kurowski - einem Autor mit sehr guter Reputation - ist mit diesem Buch ein Standardwerk über die „Brandenburger" gelungen.

Dem interessierten Leser wird bei der Lektüre schnell klar, daß es sich bei dieser Einheit um etwas besonderes, wenn nicht sogar um etwas revolutionierendes handelt. Die Einsatzgrundsätze der „Brandenburger" sind in keinem Falle vergleichbar mit denen der zahlenmäßig wesentlich stärkeren Infanterie- und Panzerdivisionen, welche die Hauptlast des Krieges zu tragen hatten.

Aber gerade eben die geringe Truppenstärke ist ein elementarer Vorteil beim Einsatz dieser Kommandotrupps. Kleine Einheiten sind flexibler, können leichter ins feindliche Hinterland infiltrieren und sind somit unter Umständen effizienter einsetzbar, wenn es um das Gewinnen bzw. Zerstören von oder vor Zerstörung durch den Feind zu bewahrender Objekte von enormer strategischer Bedeutung geht. (Kurowski beschreibt hierzu sehr detailliert die Sicherung der Maasbrücken durch Kommandoaktionen der „Brandenburger" in den ersten Tagen des Westfeldzugs, aber auch die Pläne für die Einnahme Gibraltars und viele andere Aktionen mehr)

Nicht nur deutsche Militärs, sondern auch die Engländer trugen der neuen Entwicklung der Kriegswissenschaft Rechnung, indem David Stirling im Jahre 1941 den britischen „Special Air Service" ins Leben rief. Welcher allerdings - heute noch existent - zu weit größerer Popularität kommen sollte, als die „Brandenburger".

Augenmerk richtet der Verfasser auch auf die Ritterkreuzträger in den Reihen der „Brandenburger". Interessant wird dieses Buch nicht zuletzt durch die Tatsache, daß den wenigsten Leuten bewußt sein dürfte, daß die deutschen Kommandos während des 2. Weltkrieges (wie hier beschrieben) im Irak, Iran und sogar in Afghanistan im Einsatz waren.
Siehe auch:

> Deutsche Kommandotrupps 1939-1945, 'Brandenburger' und Abwehr im weltweiten Einsatz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3613020181/">Deutsche Kommandotrupps 1939-1945, 'Brandenburger' und Abwehr im weltweiten Einsatz </a>