Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

WeekendLovers


von Matthias Schmitt

Kategorie: Europaweit
ISBN: 3770163044

Kommentar abgeben
Seit sich Billigfluggesellschaften mit immer neuen Tiefstpreisen unterbieten, ist der Jet Set auch nicht mehr das, was er mal war. Wer früher vor dem Wochenende noch einmal schnell Haus, Garten und Pool in Ordnung bringen ließ, bevor er sich darin über das Wochenende von einer arbeitsreichen Woche erholte, hat heute immer öfter Probleme, noch entsprechendes Personal zu finden. Ab Freitagmittag nämlich fliegt, so scheint es, halb Deutschland aus. Mal eben für zwei Tage nach Mailand, Rom oder Madrid. Zum Sonntagsfrühstück schnell mal nach Stockholm, London, Barcelona oder ganz einfach von Freitag bis Montag relaxen am Strand von Sitges. Was sich früher kaum ein "Besserverdienender" leisten konnte, ist heute bei entsprechender Planung und vorausschauender Buchung beinahe jedermann möglich. Zumindest finanziell: Der in diesem Weekend-Reiseführer zu Grunde gelegte Flugpreis beträgt (hin- und zurück!) pro Person zirka zwischen 30 und 40 EUR.

Nur die Zeit muss man haben. Und möglichst natürlich keine Kinder. Dann aber steht einem die Welt offen. Und selbst eine Liebschaft im fernen Neapel ist auf diese Weise nicht sofort zum Scheitern verurteilt, nur weil man nicht gleich dorthin übersiedeln möchte. Stattdessen nimmt man am Donnerstagabend den Flieger und schwebt am Montagmorgen wieder zur Arbeit ein.

Wer wissen will, wie man sich mit regelmäßigen Kurztrips bald in ganz Europa heimisch fühlt, wohin zu fliegen es wirklich lohnt, wo man günstig wohnen kann, wie viel Zeit man wo für welches Highlight unbedingt einplanen sollte, der findet mit DuMonts WeekendLovers den passenden Hosentaschenführer für den Einstieg in das neue Jet-Set-Zeitalter. Und wer die Preisbeispiele studiert, die den einzelnen Kapiteln beigegeben sind (die nämlich zeigen, dass man für ein Wochenende in Lissabon oder Barcelona auch nicht mehr ausgeben muss, als wenn man zu Hause etwas unternimmt), der versteht endlich auch, warum er hier für das Wochenende kein Personal mehr findet. --Alexander Dohnberg

Längst überfällig!
Mir hat der kleine Band sehr gut gefallen. Er gibt eine schnelle Orientierung über mögliche Ziele, auch wenn er natürlich angesichts von 10 Destinationen nicht allzusehr ins Detail gehen kann. Für die, die vor allem Barcelona oder Irland ins Auge fassen, würde sich hier - weil ausführlicher - auch das neue Buch von Herrmann "Billig reisen mit Ryanair, Germanwings ..." empfehlen. Hier sind auch Tripp-Vorschläge enthalten, die über ein Wochenende hinausgehen. Ansonsten ist das Buch wie bei Dumont zu erwarten super-professionell angelegt, fast zu gut, um bei diesem Preis wahr zu sein!  ;-)

Super Idee, super Ausführung!
Das war lange fällig: Ein Reiseführer für Billigflieger. Von Hotel über Sightseeing bis Nightlife ist alles drin was man wissen muss, um mit seinem Partner ein tolles Wochenende zu erleben, ohne viel Geld loszuwerden. Romantisch sparen, super Idee! Und glücklicherweise reicht sogar ein Buch, um direkt zehn Mal zu fliegen. Von Geheimtipps wie Glasgow und Stockholm bis zu Standarts wie Paris oder Rom ist alles dabei. Und das - wie es sich bei dem Thema gehört - für kleines Geld!
Siehe auch:

Europaweit > WeekendLovers
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3770163044/">WeekendLovers </a>