Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Juli 2020 

Die Polenpolitik der Bonner Republik von Adenauer bis Kohl 1949 - 1991.


von Dieter Bingen

Kategorie: Polen
ISBN: 378905156X

Kommentar abgeben

Kurzbeschreibung
Fünfzig Jahre nach der Wiederherstellung - nunmehr doppelter - deutscher Staatlichkeit und wenige Jahre nach der Begründung von freundschaftlichen Beziehungen zwischen dem vereinigten Deutschland und dem demikratischen Polen drängt sich die Frage nach Grundmustern bundesdeutscher Polenpolitik auf. In kaum einer anderen Beziehung sind moralische und interessenpolitische Fragen so eng miteinander verwoben. Gab es ein Leitmotiv, das von der ersten Regierung Adenauer bis zur Regierung Kohl/Genscher das Regierungshandeln gegenüber dem östlichen Nachbarn unverändert beeinflußte? Welche neuen Kontinuitätslinien wurden von der jungen Bonner Republik entwickelt, die auch noch im "Völkerfrühling" 1989 und im deutschen Vereinigungsprozeß Gültigkeit besaßen? Welchen Einfluß hatte das Polenbild der Kanzler auf die praktische Politik?
Die Studie sucht Antworten auf die Fragen nach den Charakteristika der einzelnen Phasen Bonner Polenpolitik. Die Akteure und Sturkturen der BonnerEntscheidungszentren, die Einflüsse von gesellschaftlichen und politischen Gruppeninteressen, innenpolitische Motive und Rücksichten und das sich verändernde internationale Umfeld werden als Hintergründe für die Passivität der Bundesregierung in den ersten Jahren und für die zunehmende polenpolitische Bewegung seit den sechziger Jahren analysiert.
Polen > Die Polenpolitik der Bonner Republik von Adenauer bis Kohl 1949 - 1991.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/378905156X/">Die Polenpolitik der Bonner Republik von Adenauer bis Kohl 1949 - 1991. </a>