Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Juli 2020 

Der Weg zur Knechtschaft


von Friedrich A. von Hayek

Kategorie: Sozialismus
ISBN: 3789281182

Kommentar abgeben
Den Sozialisten in allen Parteien.
Dieses Buch ist schon von seiner Widmung an („Den Sozialisten in allen Parteien") kämpferisch und (Erstauflage 1943) prophetisch. Es zeigt das langsame Abgleiten eines freien Staates in ein Wirtschaftssystem der Knechtschaft auf. Hayek, der erste deutschsprachige Nobelpreisträger der Wirtschaftswissenschaften, zieht damit gegen den schleichenden Allmachtsanspruch des Staates zu Felde, der mit immer mehr Auflagen und Umverteilung die Bürger in die Knechtschaft führt. Seine prophetische Analyse liefert im Umkehrschluss damit auch die Wegmarken für den Weg aus der Knechtschaft. Mut gehört allerdings dazu.
Weitere Literaturempfehlungen: Eucken, Walter „Grundsätze der Wirtschaftspolitik", Popper, Karl "Die offene Gesellschaft und ihre Feinde" Vaubel, Roland "Sozialpolitik für den mündigen Bürger"

Ein epochales Buch!
1944 als Kriegsbeitrag geschrieben hat die Geschichte Hayek 45 Jahre später mit dem Zusammenbruch des Kommunismus in Osteuropa recht gegeben. Die Planwirtschaft ist hochuneffizient und ein allmächtiger Staat muß zwingend ein Unterdrückungsstaat werden, da sich alle Unzufriedenheit gegen diesen richten muß, lenkt er die Geschicke der "Bürger" doch von der Wiege bis zur Bahre.

Das Buch ist eine radikale Sozialismuskritik mit enormer Sprengkraft. Hayek legt vollkommen überzeugend dar, warum der Kommunismus zwingend zu dem uneffizienten, menschenverachtenden System wurde (und werden musste), das er in allen realsozialistischen Ländern auch war.

Immernoch aktuell
Eins vornweg: Wer mitdenkt und sich für Wirtschaft und Ökonomie interessiert, braucht das Buch eigentlich nicht.

Inhaltlich ist es absolut aktuell. Liest man das Buch und zieht man Parallelen zu unseren heutigen Reformdiskussionen - insbesondere um den Ruf nach Gerechtigkeit - kann einem ob der möglichen Perspektive schlecht werden. Das Buch ist vorallem ein Aufruf zum Handeln.
Siehe auch:

Sozialismus > Der Weg zur Knechtschaft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3789281182/">Der Weg zur Knechtschaft </a>