Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Rente ohne Risiko


von Wolf D. Krezdorn

Kategorie: Geldanlage & Vermögensaufbau
ISBN: 3802937619

Kommentar abgeben
Wer auf die Riesterrente setzt, tut sich keinen Gefallen. So zumindest lautet das Fazit von Wolf Dieter Krezdorn. An anschaulichen Beispielrechnungen demonstriert er, dass das neue Modell lediglich einen Teil der Versorgungslücke schließt. Erschreckend ist auch, dass sich die meisten Bundesbürger nach wie vor auf die gesetzliche Rentenversicherung verlassen (müssen). Wer angestellt ist, hat auch keine andere Wahl und kann bestenfalls nebenbei einen Finanzaufbau durch Aktien oder Aktienfonds betreiben.

Der Autor bricht eine Lanze für Aktienfonds. Er leistet eifrig Überzeugungsarbeit, weshalb Aktien risikoreicher und Sparbuch, Festgeld & Co. wenig ertragreich sind. Namentlich genannt wird aber nur ein einziger Fonds, der PIONEER. Wer sich konkrete Anlagetipps erhofft, muss woanders suchen. Ansonsten gelingt es dem Verfasser sehr gut, auch dem letzten Zweifler Aktienfonds schmackhaft zu machen. Er argumentiert unter anderem damit, dass in Sachwerte investiert wird und sich die Rendite bei einer längeren Anlage zwischen acht und zwölf Prozent bewegt. Einschränkend möchte ich an dieser Stelle einige Technologiewerte vom Neuen Markt ausklammern, hinter denen nicht unbedingt auch Sachwerte wie Grund und Boden stehen müssen. Also Vorsicht!

Falls Sachwerte vorhanden sind, steigen sie im Wert, wohingegen das Geld durch die Inflation immer weniger wert wird. Ein Grund mehr in solide Aktienfonds über eine Zeitspanne von mindestens zehn Jahren zu investieren. Krezdorn favorisiert einen Anlagezeitraum von 30 Jahren, weil er die höchste Rendite und die größte Sicherheit bringt. Das beweist die Vergangenheit. Für einige Leser wird das eher ein Wermutstropfen als ein Bonbon sein, denn nicht jeder hat noch so viel Zeit zum Ansparen. --Corinna S. Heyn

Altersvorsorge verständlich und motivierend
Ein knapper, aber umfassender Ratgeber. Leicht lesbar und mit vielen anschaulichen Beispielen vermittelt der Autor einen guten Überblick, wie jedermann durch privates sparen vor allem in Aktienfonds die staatliche Rentenlücke schließen kann und was man bei der Entscheidung für eine Sparform beachten muss. Interessant: der Autor erklärt, warum man bei den Riester-Produkten (unnötigerweise) auf Rendite verzichten muss!

Sehr praktisch fand ich die beigefügten und mit Beispielen erklärten Tabellen, anhand derer man sich seine persönliche Versorgungslücke errechnen und daraus das persönliche Sparziel und die dafür erforderliche monatliche Sparleistung ermitteln kann.

Gut fand ich auch, wie Wolf Dieter Krezdorn die Themen Risikostreuung bei Aktienfonds und den Cost-Average-Effekt beim Kauf von Investmentfonds oder Aktien erklärt. Hier wird klar, warum man auch bei Kursstürzen insbesondere mit regelmäßigen Sparraten auf der sicheren Seite ist und nicht unruhig zu werden braucht.

Die Wirkung von Zins und Zinseszins beschreibt der Autor eindringlich, so dass einem klar wird, warum man trotz vielleicht knapper Finanzen und geringer Sparbeiträge mit dem privaten sparen lieber früher als später anfangen sollte.

Absolut empfehlenswert und lohnend für die eigene Renten- und Vermögensplanung!

Wertvoller Ratgeber
Ein Leitfaden, der anhand anschaulicher Beispiele durch eine komplexe Materie führt.
Der Autor analysiert präzise das staatliche Rentensystem und zeigt, angesicht der dort gefundenen Schwächen, überzeugende Alternativen auf.
Vor allem JUNGE MENSCHEN machen sich selten Gedanken bzgl. ihrer Zukunft, geschweige denn wegen ihrer Rente. Da aber der Faktor Zeit - wie der Autor eindrucksvoll darlegt - eine entscheidende Rolle spielt, empfehle ich allen: schenken Sie dieses Buch ihren Kindern, Nichten, Neffen und Enkelkindern. Besser noch: verfahren sie nach den dargestellten Anlagestrategien !
Man wird es ihnen danken.
Oder bevor Sie das nächste mal mit Ihrem Arbeitgeber um eine Gehaltserhöhung verhandeln, schenken Sie ihm dies Buch. Um so leichter wird er einsehen, warum ein höherer Lohn gerade im Aspekt der Altersvorsorge nötig ist.

Fazit:
Eine unbedingt empfehlenswerte Lektüre für alle, die mehr für ihre Altersvorsorge tun wollen.

Altervorsorge - endlich verständlich
Ich kann das Buch jedem ans Herz legen, der es annähernd ernst meint mit seiner
privaten Vorsorge für später.
Zu Beginn des Buches wird die dramatische Situation in der Gesetzlichen
Rentenversicherung klargestellt. Da werden
bereits manchem die Augen auf gehen.
Anschließend legt der Autor mit beindruckenden Beispielen dar, was es bedeutet
strategischen Vermögensaufbau
mit der Investition in Substanzwerte zu betreiben.
Es ist sehr hilfreich, dass sich Wolf Dieter Krezdorn nicht in der Auflistung
von Aktienfonds verliert, sondern angibt, welche
entscheidenden Kriterien diese erfüllen sollten.
In einer Welt, wo alle Produkte austauschbar sind, ist es wohltuend, zu erfahren
was man grundsätzlich bei der Altersvorsorge bzw.
ganz allgemein bei Kapitalanlagen beachten muss. Es wird einem bewußt, dass die
Strategie entscheidend ist.
Geldanlage & Vermögensaufbau > Rente ohne Risiko

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3802937619/">Rente ohne Risiko </a>