Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 8. August 2020 

Opus Dei. Die dunkle Macht im Vatikan.


von H. Rupp

Kategorie: Katholische Kirche
ISBN: 3831114854

Kommentar abgeben

Der Verlag über das Buch
Gottes Werk ?
Das Opus Dei (Werk Gottes) ist laut seinen eigenen Vorstellungen eine Vorwegnahme und lebensnahe Verwirklichung ursprünglicher Laienspiritualität, die das II. Vatikanische Konzil zu einer der wichtigsten Aussagen machte. Das wahre Ziel des Opus Dei: Beeinflussung staatlicher Politik und Umgehung aller Regeln des weltweiten Finanzsystems.

Der elitäre Orden hat sich zu einem der einflußreichsten Faktoren in der katholischen Kirche entwickelt und führende Positionen im Vatikan erklommen. Die „Heilige Mafia“ wird Opus Dei daher auch genannt. In einigen Ländern errang der Orden massivst Einfluss in Wirtschaft und Politik mit seinen sektenähnlichen Methoden und Infiltration der Gesellschaft im Sinne einer größtenteils faschistischen Ideologie.

Wie konnte das Opus Dei mehr Macht und Reichtum auf sich vereinigen und warum lässt der Vatikan diese Art und Weise der menschenunwürdigen Evangelisierung und Unterwanderung der Religiosität zu? Das Buch zeigt den Werdegang dieser katholischen Organisation und beleuchtet die internationalen Verflechtungen.
Siehe auch:

Katholische Kirche > Opus Dei. Die dunkle Macht im Vatikan.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3831114854/">Opus Dei. Die dunkle Macht im Vatikan. </a>