Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

An, laut, stark - Fritz


von Ronald Galenza

ISBN: 389602440X

Kommentar abgeben
an,laut,stark...
...stimmt wirklich.Ich glaube wer Fritz hört und sich auch
für hintergründige Informationen interssiert der sollte sich
das Buch zulegen.Die Auszüge aus dem Buch die schon gesendet wurden sind sehr gut (z.B.kleiner Tierfreund).
Die Beschreibung der Redaktion ist sehr umfangreich so das ich
eigentlich nichts mehr hinzufügen möchte.
Für Fans ein absolutes Muss!!

Spannendes Radio zum Lesen
Als Radio Fritz am 1. März 1993 auf Sendung ging, da war es vor allem eines: ein Experiment. Eines der ersten wirklichen Ost-West-Projekte. Gemeinsam versuchten junge Kollegen von Rockradio B (Ost) und Radio 4U (West) ein Radioprogramm zu gestalten, in dem sich der 15jährige Cottbusser ebenso wiederfinden konnte wie der 24jährige West-Berliner. In Berlin prallten Ost und West am intensivsten und authentischen aufeinander, viele Biographien änderten sich schlagartig. Die Kämpfe und Auseinandersetzungen des Alltags fanden ihre Fortsetzung in der Fritz-Redaktion, das Fritz-Programm der Anfangsjahre war ein Spiegel der Umbrüche und schnellen Veränderungen.

Wenn dieses Buch zum Radio interessant und lebendig wird, dann gerade und vor allem wegen seiner Vielzahl von Geschichten und all der Menschen, die sie auf ihre ganz eigene Art und Weise durchlebt und niedergeschrieben haben. Als ein Kaleidoskop an Erinnerungen, Berichten, Anekdoten, Informationen, Fakten und vielen Bildern aus der zehnjährigen Geschichte von Fritz. Mit dabei sind Marusha, Kuttner, Mike Lehmann, Volker Wieprecht und Robert Skuppin, Tommy Wosch, Ken Jebsen, Steffen Hallaschka, Paul van Dyk, Dietmar Wischmeyer und viele, viele andere. Einige der wichtigsten deutschen Bands wie die Toten Hosen, Die Ärzte, Rammstein und Knorkator gratulieren mit Gastbeiträgen.

Komplettiert wird das Ganze durch ein Glossar der wichtigsten Fritz-Begriffe, eine ausführlichen Chronik sowie viele Fotos. So entsteht mosaikartig das Bild eines außergewöhnlichen Radios. Ein außergewöhnliches Radio zum (Nach-)Lesen!
> An, laut, stark - Fritz

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/389602440X/">An, laut, stark - Fritz </a>