Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Juli 2020 

Den Baikalsee entdecken


von Bodo Thöns

Kategorie: Rußland
ISBN: 3897940469

Kommentar abgeben
Umfassend, professionell und zuverlässig
Im Juli 2004 bereiste ich mit meiner Familie den Baikal. Bereits bei der Festlegung der Reiseroute habe ich weniger den vollmundigen Versprechungen diverser Anbieter sondern eher dem Buch geglaubt. Bei Kontakten mit anderen Reisenden stellte sich heraus, dass diese Entscheidung richtig war. Der Autor ist ganz offensichtlich ein profunder Kenner der Szene und kann als erfahrener Insider gelten. Das Buch enthält ausgezeichnet und vollständig recherchierte Fakten, die sofort anwendungsbereit sind. Wohltuend: Der Autor verzichtet vollständig auf die Vermittlung seiner "Weltensichten" und Selbstdarstellung. Gleichzeitig spürt man die tiefe Sympathie, die ihn mit Russland verbindet, wenn er Aspekte beschreibt, die man bei flüchtiger Betrachtung vielleicht übersehen würde.
Wir haben unseren russischen Vor-Ort-Guide mit den Informationen verblüfft, die wir dem Buch entnehmen konnten, da offenbar auch kein vergleichbares Buch in russisch existiert. Das Buch ist uneingeschränkt empfehlenswert und sollte bei jedem Individualreisenden ins Handgepäck gehören.

Gut das der erste deutschsprachige Reiseführer da ist.
Nach Sibirien entdecken kam nun von Bodo Thöns sozusagen als Präzisierung der Reiseführer Den Baikalsee entdecken. Da ich 2004 nach 4 Jahren Planung im Sommer selbst für 3 Monate an den Baikalsee aufbreche, lag ich auch auf der Lauer dieses Buch zu erhalten. Im ersten Teil des Reiseführers vermisst man ein wenig den Bezug auf einen Reiseführer und findet nicht recht den Zusammenhang der Themen aber alles taucht dann später im Buch bei den entsprechenden Örtlichkeiten noch mal ausführlich auf. Ab Seite 76 wird es konkret es werden zu den Ostsabhandlungen gute Tipps gegeben, Reiserouten vorgeschlagen, kleine Karten sind eingefügt und wie ich finde sind alle Interessen die der Sibirienreisende haben könnte Thema. Sehr viele Verweise auf Internetadressen, Telefonnummern und Reiseveranstalter machen eine weitere Recherche leichter. Der leichte Eindruck das Buch wäre unter Zeitdruck zur Auflage gekommen kommt durch manche Wiederholung und Holprigkeit auf. Den interessierten Leser wird es nicht stören und in der 2ten Auflage die sicher folgt ist dann alles etwas runder. Es lohnt sich das Buch zu kaufen, eine Alternative in deutscher Sprache gibt es auch nicht
Siehe auch:
Rußland > Den Baikalsee entdecken
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3897940469/">Den Baikalsee entdecken </a>