Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Juli 2020 

Optimales Training


von Jürgen Weineck

Kategorie: Weinatlanten
ISBN: 3934211666

Kommentar abgeben
Gut für den fortgeschrittenen Sportler mit kleinen Schwächen
Das Buch hält einiges für den wissensdurstigen Sportler, welcher sich vermehrt mit der Theorie im Vorfeld befassen muss, bereit. Manchmal hätte ich mir mehr Abbildungen gewünscht, welche den doch recht schwierig zu verstehenden Text beschreiben.

Zudem ist im Buch zumeist die Rede von einer "Hypertrophie" im Krafttraining, wobei der Autor an anderer Stelle jedoch eindeutig darauf hinweist, dass es wohl eher zu einer "Hyperplasie" kommen würde. Warum??? Evtl. Überarbeitungsfehler???

Auch ist zu bemängeln, dass sich an einigen Stellen halsbrecherische Übungen à la "Klappmesser" eingeschlichen haben, welche das Buch auf 4 Sterne herunterreißen.

Ein gewisses Grundwissen muss der Leser mitbringen, um nicht in ein großes Loch mit einem noch größerem Fragezeichen zu verfallen, denn der Autor setzt ein gewisses Grundwissen voraus. Hier können "Sportmedizin" von P. Markworth oder vergleichbare Werke abhilfe schaffen.

Für Trainer, Sportlehrer, usw. ein MUSS
Es ist DAS Standartwerk für alle die im Sportbereich tätig sind. Es ist nicht nur sehr gut verständlich sondern vielmals auch durch Grafiken, Zeichnungen gut bebildert. Für meine Arbeit als Profitrainer war und ist das Buch immer eine gute Unterstützung gewesen. Ich kann es jedem nur weiterempfehlen.

Bestens für Studenten geeignet!
Dieses Buch ist hervorragend für ein Sportwissenschaftliches Studium geeignet und bereitet super auf alle Fragen der Trainings- und Bewegungslehre vor! Für den Leistungskurs in der Schule jedoch viel zu umfangreich.
Siehe auch:

Weinatlanten > Optimales Training
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3934211666/">Optimales Training </a>