Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Die Untervertretung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Die Untervertretung
 
Autor Nachricht
D.Vader
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 20 März 2017 - 14:26:58    Titel: Die Untervertretung

Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem:

Ich behandle zur Zeit einen Fall der Untervertretung. In meinem Fall beauftragt der von U eingesetzte Bote A seine Freundin F zum Abschluss eines Vertrages für U.

Ich habe Probleme, die Botenschaft des A in die Untervertretung einzuordnen. Normalerweise gibt es bei der Untervertretung eben zwei Vertreter (ohne Vertretungsmacht), welche dann je nach Konstellation nach § 179 BGB haften. Aber da A hier Bote ist, funktionieren die Lehrbuchlösungen nicht bzw. sind nicht anwendbar.

Wie geht man mit diesem Problem um ?

Gruß
D.
D.Vader
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2017
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 20 März 2017 - 14:34:52    Titel:

A. Anspruch des S gegen F auf Schadensersatz aus § 179 I BGB

I. Zulässigkeit der SV (+)

II. Eigene WE (+)

III. Im Namen des U (+)

IV. Ohne Vertretungsmacht ??

1. VM nicht von U erhalten (+)
2. VM von A erhalten

a) A Vertreter des U  (-) A ist lediglich Bote


So ungefähr. Nur komme ich hier dann nicht mehr weiter.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Die Untervertretung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum