Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit SchuldR
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit SchuldR
 
Autor Nachricht
jurastudy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.02.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2018 - 22:44:34    Titel: Hausarbeit SchuldR

Ich komme mit der Lösungsskizze nicht voran.. Könnte mir bitte jemand helfen.
Der Sachverhalt:
V betreibt einen Zeitschriftenverlag in Wolfenbüttel. Unter anderem gibt er die
Monatszeitschrift „Grüner Garten“ heraus, deren Zielgruppe Hobbygärtner sind. Da der Absatz der Zeitschrift rückläufig ist, wendet sich V an C, der ein „Call-Center“ betreibt. V und C treffen eine Vereinbarung, wonach die Mitarbeiter des C die Zeitschrift „Grüner Garten“ telefonisch bewerben. Die Zeitschrift soll dabei am Telefon vorgestellt werden. Bekundet ein Angerufener Interesse an der Zeitschrift, sollen die Mitarbeiter auch gleich Abonnements abschließen, wobei die Verträge direkt zwischen den Kunden und V zustande kommen.
Eines Abends wird Hobbygärtner H zu Hause von M, einem Mitarbeiter des C, angerufen. M informiert H über die von V herausgegebene Zeitschrift „Grüner Garten“, die
Lieferkonditionen und den Preis und erkundigt sich, ob H die Zeitschrift „testen“ wolle. H ist einverstanden und gibt M seine Adresse. Wenige Tage später erhält H die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift sowie ein Schreiben und eine Rechnung des V über 75,- Euro. In dem Schreiben heißt es:
„Wir danken für Ihr Interesse an der Zeitschrift „Grüner Garten“ des V-Verlages. Der Abonnementpreis beträgt jährlich 75,- Euro. Das Abonnement ist für ein Jahr geschlossen und verlängert sich automatisch, wenn der Vertrag nicht drei Monate vor Ablauf des Bezugsjahres gekündigt wird.“
H wundert sich zwar, unternimmt aber zunächst nichts. Einen Monat später, mit der zweiten Ausgabe der Zeitschrift, erhält H eine „Zahlungserinnerung“ mit der Aufforderung, den Abonnementpreis von 75,- Euro an V zu zahlen. H wendet sich daraufhin telefonisch an V und lehnt eine Zahlung ab. Er habe kein Abonnement abschließen wollen. Er sei davon ausgegangen, dass ihm ein kostenloses Probeexemplar zugeschickt werde. Darüber hinaus gefalle ihm die Zeitschrift nicht, sodass er nicht weiter beliefert werden wolle. Mit Telefonwerbung sei er generell nicht einverstanden. M habe ihn gar nicht anrufen und ein Abonnement aufschwatzen dürfen. Dies sei außerdem gesetzlich verboten und ohnehin unanständig.
V verlangt hingegen Zahlung, weil zumindest für ein Jahr ein gültiger Abonnementvertrag zustande gekommen sei.

Hat V einen Anspruch gegen H?
Judexinpersona
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2018 - 20:11:56    Titel:

Meinst du hier macht sich jemand kostenlos für dich die Arbeit und löst dir das? Laughing
Hemmersüchtig
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2018 - 20:28:13    Titel:

wende dich doch an Agenturen wie Iudatio http://iudatio.de/leistungen/jura-hausarbeiten/ wenn du schon zu faul bist fürs Hausarbeiten selber schreiben oder lösen
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 3698

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 14:06:52    Titel:

Hemmersüchtig hat folgendes geschrieben:
wende dich doch an Agenturen wie Iudatio http://iudatio.de/leistungen/jura-hausarbeiten/ wenn du schon zu faul bist fürs Hausarbeiten selber schreiben oder lösen


Genau diese Agentur ist sehr, sehr schlecht und absolut nicht zu empfehlen. Tunke lieber deinen Hamster in Tinte und lass ihn über das Papier laufen, als diese Agentur zu wählen. Das ist rausgeworfenes Geld.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit SchuldR
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum