Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Neuer Studiengang Pflegepädagogik

07.06.2005 - (idw) Kathol. Stiftungsfachhochschule München

Zum ersten Male wird in Bayern im kommenden Wintersemester 2005/06 der Studiengang Pflegepädagogik als Fachhochschulstudiengang an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München angeboten. München - Zum ersten Male wird in Bayern im kommenden Wintersemester 2005/06 der Studien-gang Pflegepädagogik als Fachhochschulstudiengang angeboten. Dieses Studium an der Katholi-schen Stiftungsfachhochschule München (KSFH) dauert sieben Semester, dient der Ausbildung von Lehrkräften an den Schulen des Gesundheitswesens und endet mit dem Abschluss des "Bachelor of Arts". Notwendig geworden ist der neue Studiengang durch eine veränderte Rechtsvorschrift des Bundes, wonach künftig die Lehrkräfte an Kranken- oder Altenpflegeschulen einen Hochschulab-schluss nachweisen müssen. Im Freistaat werden an den rund 160 Berufsfachschulen pro Jahr etwa 50 neue Pflege-Lehrkräfte benötigt. Die Bewerbung für das Studium der Pflegepädagogik ist noch bis 15. Juni möglich, Voraussetzung ist die Fachhochschulreife und eine Berufsausbildung in einem Pflegeberuf.
An der KSFH München beginnt im Oktober 2005 vorbehaltlich der Zustimmung des zuständigen Ministeriums ein integrierter Bachelorstudiengang Pflegemanagement / Pflegepädagogik, bei dem die Studenten/innen in den ersten zwei Semestern gemeinsam studieren. Danach teilen sich die Fachrichtungen auf, der Abschluss "Pflegemanagement" qualifiziert für leitende Positionen und Managementaufgaben, zum Beispiel als Pflegedienstleitung in einer Einrichtung des Gesundheits-wesens. Der Abschluss Pflegepädagogik wiederum hat zum Ziel, für Lehraufgaben in der Aus- und Weiterbildung im Bereich Pflege zu qualifizieren. Pflegepädagogen/innen sollen in der Lage sein, Aufgaben im Bereich des Unterrichts und der Lehre eigenverantwortlich und fachkundig wahrzu-nehmen, zum Beispiel an den Berufsfachschulen für Kranken- oder Altenpflege.
Das Studium der Pflegepädagogik gliedert sich in sechs theoretische und ein praktisches Semester, zum Wintersemester 2005/06 stehen je 25 Studienplätze für Pflegemanagement und für Pflegepä-dagogik zur Verfügung. Das Studium an der KSFH orientiert sich an der christlichen Weltanschau-ung, steht aber allen Bewerbern offen.

Informationen zum Studium der Pflegepädagogik:
Katholische Stiftungsfachhochschule München, Fachbereich Pflege
Preysingstraße 83
81667 München
Tel. 089 / 48092- 1294
e-mail: Pflegepaedagogik@ksfh.de
Pflegemanagement@ksfh.de
www.ksfh.de

uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Studiengang Pflegepädagogik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101003/">Neuer Studiengang Pflegepädagogik </a>