Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Relativitätstheorie heute

08.06.2005 - (idw) Universität Hannover

Einsteins Theorie und die Konsequenzen für heutige Anwendungen Im Einsteinjahr 2005 wird die Relativitätstheorie viel zitiert. Wozu sie im Alltag dient oder ob sie lediglich ein kompliziertes Konstrukt theoretischer Physik oder tatsächlich von praktischer Relevanz ist, beantwortet Prof. Karsten Danzmann vom Albert-Einstein-Institut in der Reihe "Frühstart - Physik für Aufgeweckte". Am Sonnabend, 11. Juni 2005 um 11 Uhr im Großen Physiksaal der Universität Hannover, Welfengarten 1, hält er eine Saturday Morning Lecture mit dem Titel "Einsteins Relativitätstheorie heute".

Wie bedeutend eine wissenschaftliche Entdeckung ist, zeigt sich oft erst in späterer Zeit. Von der Grundlagenforschung zur Anwendungsreife vergehen häufig einige Jahre. Albert Einstein konnte vor 100 Jahren nicht wissen, dass es heute zum Beispiel ein Maut-System auf unseren Autobahnen gibt, das ohne seine grundlegenden Ideen der Relativitätstheorie nicht funktionieren würde.

Prof. Karsten Danzmann von der Fakultät für Mathematik und Physik der Universität Hannover und Direktor am Albert-Einstein-Institut, dem Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik präsentiert unter anderem auch einen Themenschwerpunkt des experimentellen Teilinstituts in Hannover: Die Erforschung der von Einstein vorhergesagten Gravitationswellen.

Einsteins Veröffentlichungen zur Relativitätstheorie aus dem Jahre 1905 befinden sich auch im Bestand der Technischen Informationsbibliothek und Universitätsbibliothek Hannover, die vor und nach dem Vortrag ihre Angebote an einem Informationsstand im Hörsaalbereich präsentieren wird.

Die Vorlesungsreihe richtet sich an alle, die etwas hinter die Kulissen der Naturwissenschaften sehen und aus erster Hand erfahren möchten, wie wirklich Neues entsteht, insbesondere auch an Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hinweis an die Redaktion:
Für nähere Informationen steht Ihnen Dr. Stephan Venzke unter Tel. 0511/762-5476 oder per E-Mail unter venzke@maphy.uni-hannover.de gern zur Verfügung. Weitere Angaben sind auch unter http://www.physik.uni-hannover.de zu finden.
Weitere Informationen: http://www.physik.uni-hannover.de - Weitere Informationen
uniprotokolle > Nachrichten > Relativitätstheorie heute
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101073/">Relativitätstheorie heute </a>