Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

16. bis 18. Juni: Europäischer Freizeit- und Tourismuskongress an der Hochschule Bremen

08.06.2005 - (idw) Hochschule Bremen

Freizeitwissenschaftler ziehen interkulturelle Vergleiche touristischer Trends

"Gesundheit und Wellness" als Schwerpunkt

Europäischer Fachkongress vom 16. bis 18. Juni an der Hochschule Bremen

Noch wenige Restplätze für die Teilnahme am Kongress verfügbar Der Countdown läuft: In etwa einer Woche - genauer: ab dem 16. Juni - treffen sich für drei Tage prominente Freizeitwissenschaftler und Praktiker aus ganz Europa in der Hochschule Bremen, um verschiedene Themen anhand von Vorträgen, in Workshops und in Podiumsdiskussionen miteinander zu erörtern. Die "European Leisure and Recreation Association" (kurz: ELRA) lädt vom 16. bis 18. Juni zu ihrem 13. Kongress in den Hochschulstandort Flughafenallee, den die Organisatoren unter das Motto gestellt haben: "Träume und Wirklichkeiten". Ganz oben auf der Agenda wird der Megatrend Gesundheit und Wellness stehen, es geht aber auch um interkulturelle Vergleiche von Trends im Tourismus, die Auswirkungen des demographischen Wandels und anderes mehr. Der zweite Veranstaltungstag (17. Juni) ist als Praxistag mit Exkursionen konzipiert. Am Sonnabend (18. Juni) stehen ab 9.30 Uhr Vorträge und eine abschließende Podiumsdiskussion auf dem Programm.

Kurzfristig können sich Interessierte für die Teilnahme an dem Kongress noch anmelden: Dr. Wolfgang Meyer-Meisner, 0421-791880, info@w2m.net . Das vollständige Programm nebst Anmeldvordrucken im Internet unter: http://www.hs-bremen.de/elra .


Hinweise für Redaktionen:

Die Damen und Herren der Medien der Medien sind sehr herzlich zum Besuch der Veranstaltung eingeladen, die für die Pressevertreter und -vertreterinnen selbstverständlich kostenlos ist: Donnerstag, 16. Juni, ab 10.00 Uhr, und Sonnabend, 18. Juni, ab 9.30 Uhr, jeweils Hochschule Bremen, Flughafenallee 10.

Die Hochschule Bremen wäre den Medien für eine Vorankündigung - auch mit dem Hinweis auf die verfügbaren Restplätze - sehr dankbar.

Für Rückfragen zur Veranstaltung steht der Pressesprecher der Hochschule Bremen gern zur Verfügung:

Ulrich Berlin, Neustadtswall 30, D-28199 Bremen
Telefon: 0421-5905-2245, Telefax: 0421-5905-2275
uberlin@verw.hs-bremen.de
Weitere Informationen: http://www.hs-bremen.de/elra - Informationen und Programm zum ELRA-Kongress
uniprotokolle > Nachrichten > 16. bis 18. Juni: Europäischer Freizeit- und Tourismuskongress an der Hochschule Bremen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101115/">16. bis 18. Juni: Europäischer Freizeit- und Tourismuskongress an der Hochschule Bremen </a>