Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. November 2019 

Lange Nacht der Wissenschaften am Samstag in Berlin: Wie viel krank ist noch gesund?

09.06.2005 - (idw) Kompetenznetz "Depression Suizidalität"

Krankheiten erforschen, Experten vernetzen, Wissen weitergeben - die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Kompetenznetze in der Medizin übernehmen vielfältige Aufgaben. Immer mit dem Ziel vor Augen, die Patienten besser zu versorgen. Auf der Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin am 11. Juni 2005 im Deutschen Rheuma-Forschungszentrum, Charité Campus Mitte, Schumannstraße 21/ 22, stellen die Kompetenznetze Ergebnisse ihrer Arbeit vor und informieren über verschiedene Krankheitsbilder. Mit anschaulichen Exponaten, Selbsttests, Wissensquiz und unterhaltsamen Spielen werden den Besuchern Infos zu angeborenen Herzfehlern, Depressionen, Rheuma, Hepatitis und anderen medizinischen Themen geliefert. Wer mag, kann den eigenen Herzschlag aufzeichnen und verschenken, sein Gedächtnis testen oder sich in die Wahrnehmung eines an Schizophrenie Erkrankten versetzen. Unser Programm:

Kompetenznetz Angeborene Herzfehler in Kooperation mit dem Kompetenznetz
Herzinsuffizienz
Herzklopfen zu verschenken!
Herzschlag ist nicht gleich Herzschlag, Herzton ist nicht gleich Herzton. Wie unterschiedlich ein Herz "klingt" und "arbeitet", zeigen Herz-Echo und Herz-EKG. Ist es ein Erwachsenen-Herz oder ein Kinder-Herz, das hier schlägt? Oder handelt es sich um das Herz eines herzinsuffizienten Patienten? Kleine Animationen und EKG-Visualisierungen illustrieren jeden Ton. Und wer mag kann den eigenen Herzschlag an einen geliebten Menschen verschenken. Eine echte Herzensangelegenheit!

Kompetenznetz Demenzen
Wie viel Vergesslichkeit ist noch gesund?
Können Sie sich neue Dinge merken, ohne sie aufzuschreiben? Finden Sie den Weg durch eine virtuelle Stadt? Testen Sie Ihr verbales und räumliches Gedächtnis! Trauen Sie sich, stellen Sie Ihre Lernfähigkeit unter Beweis! Wir sagen Ihnen wie!

Kompetenznetz Hepatitis
Ein(en)-Blick in die Leber: Macht Hepatitis immer krank?
Ab wann ist die Leber wirklich geschädigt? Das Mikroskop macht jede Leberveränderung sichtbar. Ist das Gewebe bereits entzündet? Um welche Lebererkrankung handelt es sich? Stellen Sie selbst die Diagnose.

Kompetenznetz Pädiatrische Onkologie und Hämatologie
"Dafür bist du nicht zu klein" - Krebs kennt kein Alter
Erkrankungen und Symptome sind immer altersabhängig. Dies gilt besonders für die Krebserkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Vom Neugeborenen bis zum Teenager verändern sich Körper, Organe und Zellen eines heranwachsenden Kindes rasant. Was das genau bedeutet, zeigt ein Blick durchs Mikroskop.

Kompetenznetz Rheuma
Früherkennung: Rheuma stoppen, bevor die Krankheit Gelenke zerstört
In der Frühsprechstunde können Patienten bereits therapiert werden, bevor sich krankheitsbedingte Veränderungen an den Gelenken feststellen lassen. Wir informieren Sie über Kriterien zur Früherkennung, adäquate Therapien und bestehende Frühsprechstunden.

Kompetenznetz Schizophrenie
Schizophrenie - Blickwinkel auf eine oft falsch verstandene Krankheit
Was ist Schizophrenie? Welches Bild vermitteln die Medien?
Mit dem "Computerbasierten Fragespiel" bekommen Sie interessante Einblicke in die Welt eines an Schizophrenie erkrankten Menschen.

Kompetenznetz Vorhofflimmern
Sinusrhythmus aus dem Takt - Vorhofflimmern hat viele Gesichter
Wenn das Herz aus dem Takt gerät, ist nicht nur die Leistungsfähigkeit eingeschränkt. Auch das Schlaganfall-Risiko steigt. Rund ein Drittel aller Schlaganfälle ist auf Vorhofflimmern zurückzuführen. An einem Dummy zeigen wir Ihnen, wie mit einem Elektroschock der normale Sinusrhythmus des Herzens wieder hergestellt werden kann.

Netzwerk der Koordinierungszentren für Klinische Studien
Klinische Studien Neue Wege aus der Krankheit?
Klinische Studien sind die Grundlage für medizinischen Fortschritt. Spielen Sie das Studienspiel: Würfelnd durchlaufen Sie die Phasen einer klinischen Studie. Sie erfahren dabei, welche Schritte die Sicherheit des Patienten und die Zuverlässigkeit des Ergebnisses gewährleisten.

Kompetenznetz Depression
Nur schlecht drauf? Oder schon depressiv?
Das Kompetenznetz Depression gibt verblüffende Antworten zum Thema Depression beim "Wissens-Quiz" in der Schumannstraße 20/21 im Medizinhistorischen Museum.


Pressekontakt
Anke Schlee
Sprecherin des Forums Öffentlichkeitsarbeit der Kompetenznetze in der Medizin
Kompetenznetz Depression, Suizidalität
Nußbaumstraße 7, 80336 München
fon 089/ 5160-5553 fax 089/ 5160-5557
anke.schlee@med.uni-muenchen.de
Weitere Informationen: http://www.kompetenznetze-medizin.de http://www.langenachtderwissenschaften.de
uniprotokolle > Nachrichten > Lange Nacht der Wissenschaften am Samstag in Berlin: Wie viel krank ist noch gesund?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101180/">Lange Nacht der Wissenschaften am Samstag in Berlin: Wie viel krank ist noch gesund? </a>