Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. November 2019 

Präsentation zur Artenvielfalt: "Roter Main zwischen Bayreuth und Creußen"

17.06.2005 - (idw) Universität Bayreuth

Die Ergebnisse der Geo-Tag-Veranstaltung Artenvielfalt "Roter Main zwischen Bayreuth und Creußen" werden am Montag (20. Juni, 19:30 Uhr, Hörsaal H 10, Gebäude NW I) in der Universität Bayreuth präsentiert und die Daten den Fachbehörden - der Regierung von Oberfranken, dem Landkreis Bayreuth und dem Landesamt für Umweltschutz - übergeben. Bayreuth (UBT). Die Ergebnisse der Geo-Tag-Veranstaltung Artenvielfalt "Roter Main zwischen Bayreuth und Creußen" werden am Montag (20. Juni, 19:30 Uhr, Hörsaal H 10, Gebäude NW I) in der Universität Bayreuth präsentiert und die Daten den Fachbehörden - der Regierung von Oberfranken, dem Landkreis Bayreuth und dem Landesamt für Umweltschutz - übergeben.
Der Geo-Tag zur Artenvielfalt, der von der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Bayreuth, der AG der Bayerischen Entomologen, dem Bund Naturschutz, dem Landesbund für Vogelschutz , der Stadt Creußen und der Gemeinde Entmannsberg organisiert worden war, hatte vor einem Jahr stattgefunden und sollte die Artenvielfalt in dem Gebiet erheben und dokumentieren.
Laut dem Bayreuther Tierökologen und Vorsitzenden der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft, Professor Dr. Konrad Dettner, hat die Auswertung erbracht, dass in dem Gebiet 1.500 Arten beheimatet sind. Interessenten an dem Thema sind zu der Präsentation, die die Datenauswertung und einen Rückblick beinhaltet, eingeladen.

uniprotokolle > Nachrichten > Präsentation zur Artenvielfalt: "Roter Main zwischen Bayreuth und Creußen"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101696/">Präsentation zur Artenvielfalt: "Roter Main zwischen Bayreuth und Creußen" </a>