Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Dr. Bettina Buhlmann wird neue Kanzlerin der Universität Stuttgart

17.06.2005 - (idw) Universität Stuttgart

Regierungsdirektorin Dr. Bettina Buhlmann wird neue Kanzlerin der Universität Stuttgart. Der Universitätsrat wählte am 16. Juni Dr. Bettina Buhlmann zur neuen Verwaltungschefin der Hochschule, die am 1. Dezember dieses Jahres den aus Altersgründen ausscheidenden Joachim Schwarze ablösen wird. Die 41-jährige Dr. Bettina Buhlmann promovierte 1993 an der Universität Freiburg an der juristischen Fakultät. Sie ist seit 1994 als Referentin in unterschiedlichen Bereichen im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg tätig. Von 1999 bis 2003 war sie als Referentin zuständig für die Universitäten Stuttgart und Hohenheim in den Bereichen Berufungs-, Verwaltungs-, Haushalts- und Rechtsangelegenheiten, Struktur- und Entwicklungsplanung, Einrichtung und Aufhebung von Studiengängen sowie diverse Querschnittsaufgaben. Seit 2004 ist sie zuständig für die Medizinische Fakultät der Universität Tübingen. Als Kanzlerin der Universität Stuttgart sieht Bettina Buhlmann besonders die Ausschöpfung der Autonomie nach den Vorgaben des Landeshochschulgesetzes, die geplante Umstellung der Wirtschaftsführung der Universität auf einen Landesbetrieb sowie die zu erwartende Einführung von Studiengebühren als kommende Herausforderungen. Dabei will sie in allen Bereichen die Dienstleistungsorientierung der Universität weiter ausbauen.
Die Entscheidung für Dr. Buhlmann, die im Einvernehmen mit dem Senat der Universität getroffen wurde, fiel mit großer Mehrheit. Die neue Kanzlerin, die nach dem Universitätsgesetz als hauptamtliches Vorstandsmitglied für den Bereich der Wirtschafts- und Personalverwaltung verantwortlich zeichnet, muss vom Ministerpräsidenten noch ernannt werden. Sie wird als Beamtin auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren bestellt.
Aus insgesamt 26 Bewerberinnen und Bewerbern wurden zwei Kandidaten dem Universitätsrat zur Wahl empfohlen.
Großen Wert hatte man an der Universität Stuttgart im Vorfeld darauf gelegt, den Senat, der nach dem neuen Universitätsgesetz die Wahl durch den Universitätsrat bestätigen oder aber ablehnen kann, in die Entscheidungsfindung einzubinden. So stellten sich die zwei zur Wahl vorgeschlagenen Kandidaten am 16. Juni in einer gemeinsamen Sitzung von Universitätsrat und Senat vor; anschließend trafen beide Gremien getrennt ihre Entscheidungen.
Der amtierende Kanzler Joachim Schwarze, der diese Position seit Dezember 1991 innehat, vollendet am 7. November dieses Jahres sein 65. Lebensjahr. Am 2. Dezember 2005 wird die Universität ihn verabschieden.

uniprotokolle > Nachrichten > Dr. Bettina Buhlmann wird neue Kanzlerin der Universität Stuttgart
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101726/">Dr. Bettina Buhlmann wird neue Kanzlerin der Universität Stuttgart </a>