Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Schwerpunkt: Parkinson - 4. Bamberger Neuropsychologie-Tag am 24. Juni

20.06.2005 - (idw) Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Zum vierten Mal laden die Abteilung für Physiologische Psychologie und der Lehrstuhl für Klinische Psychologie & Psychotherapie zum Bamberger Neuropsychologie-Tag ein, der sich unter der Schirmherrschaft der Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP) zu einem festen Bestandteil des jährlichen Eventkalenders für Neuropsychologen entwickelt hat.

Die Bamberger Veranstalter Prof. Dr. Stefan Lautenbacher, Prof. Dr. Hans Reinecker und Prof. Dr. Dietmar Lutz vom Neuro-orthopädischen Rehazentrum Bad Orb haben den diesjährigen Neurologietag in mittlerweile bewährter Manier unter zwei Hauptthemen gestellt:
Zum einen will man mit dem Stand der Kunst in der Neuropsychologie durch entsprechende "State of the Art-Lectures" bekannt machen, zum anderen behandelt die diesjährige Veranstaltung auch wieder ein spezielles Thema, diesmal die Parkinson-Erkrankung.

Wie die GNP anerkennend feststellt, ermöglichen regionale Tagungen wie diese auch außerhalb der Jahrestagungen ein erstklassiges Angebot für die Fort- und Weiterbildungsinteressen. Insgesamt neun Vorträge versprechen einen ergebnisreichen Tag.

Die Veranstaltung findet am 24. Juni von 8:00 - 20:00 Uhr in Raum 232N im Markushaus, Markusplatz 3, statt
Weitere Informationen: http://www.uni-bamberg.de/ppp/physiologie/
uniprotokolle > Nachrichten > Schwerpunkt: Parkinson - 4. Bamberger Neuropsychologie-Tag am 24. Juni
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101788/">Schwerpunkt: Parkinson - 4. Bamberger Neuropsychologie-Tag am 24. Juni </a>