Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Soll Kräfte bündeln: Bayreuther Zentrum für Schulforschung und Lehrerbildung

20.06.2005 - (idw) Universität Bayreuth

In Bayreuth wird am Mittwoch (22. Juni) das Zentrum für Schulforschung und Lehrerbildung (ZSL), das die unterschiedlichen Aktivitäten innerhalb einzelner, an Schul- und Unterrichtsforschung interessierter Fachvertreter zusammenzufassen soll. Dadurch soll eine Vernetzung der vorhandenen fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen und erziehungswissenschaftlichen Potentiale entstehen und es wird eine fächerübergreifende Koordination der Forschungsthemen angestrebt. Bayreuth (UBT). Im Beisein von Staatsekretär Karl Freller (Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus) wird am Mittwoch (22. Juni, 18 Uhr, Hörsaal H 21, Gebäude RW) das interdisziplinäre Zentrum für Schulforschung und Lehrerbildung (ZSL) an der Universität Bayreuth eröffnet. Den Festvortrag "Wozu Bildungsstandards in Deutschland?" hält der Direktor des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB), Professor Dr. Olaf Köller, Berlin.
Das ZSL soll dazu beitragen, die unterschiedlichen Aktivitäten innerhalb einzelner, an Schul- und Unterrichtsforschung interessierter Fachvertreter zusammenzufassen, so dass die Vernetzung der vorhandenen fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen und erziehungswissenschaftlichen Potentiale einen wesentlichen Beitrag für Forschung und Lehre erbringen kann. Dabei wird eine fächerübergreifende Koordination der Forschungsthemen angestrebt.
Das Zentrum soll einerseits den Mittelpunkt einer fachübergreifend angelegten empirischen Schul- und Unterrichtsforschung bilden, andererseits Lehrerfort- und Weiterbildung forschungsgestützt anbieten.
Arbeitsschwerpunkte des interdisziplinären Zentrums für Schulforschung und Lehrerbildung sind:
- die Entwicklung von Konzepten fächerübergreifenden Unterrichts und die Vermittlung überfachlicher Kompetenzen
- die Entwicklung eines gemeinsamen Konzepts zur Unterrichtsvorbereitung unter Einbezug fachspezifischer Varianten
- die Entwicklung medialer Hilfen zur Individualisierung des Unterrichts
- die Untersuchung der Motivation und Ziele von Studienanfängern in unterschiedlichen Lehrämtern
- die Lehreraus-, Fort- und Weiterbildung unter Einbeziehung der zweiten Ausbildungsphase.
Ziele des interdisziplinären Zentrums für Schulforschung und Lehrerbildung sind:
- Forschung über die Fachgrenzen hinweg zu initiieren, Forschungsschwerpunkte zu aktuellen Themen der Schul- und Unterrichtsforschung interdisziplinär abzusprechen (z.B. das Thema Evaluation für didaktische Materialien sowie Strategien erfolgreichen Unterrichtens),
- die Lehre in den verschiedenen Fachgebieten im Interesse der Lehrerbildung stärker zu koordinieren und
- Konzepte zur Weiterentwicklung der Lehreraus-, -fort- und -weiterbildung zu entwickeln. Schwerpunkte der Bayreuther Lehrerfort- und Weiterbildung sollen die Bereiche "Lernförderung", "Interaktion und Führung im Unterricht", "Sozialkompetenz und Konfliktbewältigung", "Schulentwicklung" sowie "Beratung" werden.
Bei der Eröffnung werden nach den Grußworten von Universitäspräsident Professor Dr. Dr. h.c. Helmut Ruppert und Staatssekretär Karl Freller die Bayreuther Professoren Dr. Ludwig Haag (Schulpädagogik) und Dr. Günther Schorch (Grundschulpädagik) das Konzept vorstellen, ehe Professor Köller seinen Festvortrag beginnt. Köller ist ansonsten Lehrstuhlinhaber für Pädagogische Psychologie an der Universität Erlangen-Nürnberg, jedoch derzeit für seine Aufgaben am IQB beurlaubt.

Für schnellen Kontakt
Professor Dr. Ludwig Haag
Tel. 0921/55 - 4105
ludwig.haag@uni-bayreuth.de
Professor Dr. Günther Schorch
Tel. 0921/55- 4126
guenther Schorch@uni-bayreuth.de
Weitere Informationen: http://www.uni-bayreuth.de/zsl/ hier findet man weitere Informationen
uniprotokolle > Nachrichten > Soll Kräfte bündeln: Bayreuther Zentrum für Schulforschung und Lehrerbildung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101814/">Soll Kräfte bündeln: Bayreuther Zentrum für Schulforschung und Lehrerbildung </a>