Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Mikrooptische Sensorik für Herausforderungen in der modernen Messtechnik

20.06.2005 - (idw) PhotonicNet GmbH Kompetenznetz Optische Technologien

Das zukunftsgerichtete Themenfeld der optischen Messtechnik verspricht insbesondere auch in bisher unzugänglichen Bereichen der Form- und Oberflächenmessungen große Innovationspotenziale. Im Rahmen des PhotonicNet-Forums "Mikrooptische Sensorik für die Fertigungsmesstechnik" am 30. Juni in Göttingen werden aktuelle Ergebnisse aus Forschung & Entwicklung vorgestellt. Im Mittelpunkt steht die Statuspräsentation des BMBF-Verbundprojekts 'HymoSens'. Unter der Federführung der Mahr GmbH werden im Rahmen des vom BMBF geförderten Verbundprojektes "HymoSens" neuartige Sensoren für die Fertigungsmesstechnik erforscht. Ziel ist die Realisierung hybrider mikrooptischer Abstandssensoren und deren Integration in komplexe Präzisionsmesssysteme. Daraus ergeben sich neue Möglichkeiten bei der effizienten Lösung anspruchsvoller Messaufgaben der dimensionellen Messtechnik. Beispiele solcher Messaufgaben sind die Form- und Topographieerfassung auf senkrechten oder geneigten optischen Flächen (z.B. Asphären) oder das Messen in Hohlräumen, Bohrungen und Nuten.
Das Forum stellt den Stand und erste Ergebnisse des Projektes sowie weitere aktuelle Entwicklungen zur Messtechnik auf Basis mikrooptischer Sensoren, zur Herstellung optischer Mikrostrukturen und zur Fertigung mikrooptischer Komponenten vor.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Messtechnik-Anwender der unterschiedlichsten Branchen (Maschinenbau, Automobilindustrie, Optische Industrie, Medizintechnik, Mikrosystemtechnik), bei denen die mikrooptische Sensorik zur Lösung aktueller Messaufgaben beitragen kann. Bei Interesse ist im Nachgang zum Forum die Einrichtung eines Industriearbeitskreises geplant.

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldung bis spätestens 24. Juni

Kosten:
100,00 Euro (zuzügl. MwSt.) je Teilnehmer
70,00 Euro (zuzügl. MwSt.) für Mitglieder der Kompetenznetze Optische Technologien

Ansprechpartner für Rückfragen:
PhotonicNet GmbH
Dr. Hans-Jürgen Hartmann
Tel.: (0511) 2771640
Mail: hartmann@photonicnet.de
Weitere Informationen: http://www.photonicnet.de/Members/pn/VK/2005_06/F52QFPKOH4/event_view - Programm & Anmeldung
uniprotokolle > Nachrichten > Mikrooptische Sensorik für Herausforderungen in der modernen Messtechnik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/101818/">Mikrooptische Sensorik für Herausforderungen in der modernen Messtechnik </a>