Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 8. April 2020 

TU Berlin ist Ideenschmiede

22.06.2005 - (idw) Technische Universität Berlin

Sperrfrist: 22. Juni 2005, 11.00 Uhr

Prämierung beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg

Im Rahmen des Businessplan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg (BPW) wurde die TU Berlin als Ideenschmiede Berlin ausgezeichnet. Die TU hat die meisten Teilnehmer beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2005 in Berlin gestellt. Die Universität soll mit dieser Auszeichnung für die Unterstützung, die sie in diesem Zusammenhang leistet, gewürdigt werden. Die Auszeichnung ist mit 1.000 Euro dotiert. Für Berlin stellt die Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. (UVB) das Preisgeld zur Verfügung.

Im Rahmen der Abschlussprämierung des BPW 2005 übergibt am Mittwochabend Vizepräsident Dr. Gerwald Grahe die Trophäe "Ideenschmiede Berlin" sowie das Preisgeld an den Vizepräsidenten der TU Berlin, Prof. Dr. Klaus Petermann.

Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg ist die größte regionale Existenzgründer-Initiative in Deutschland. Organisiert wird der Wettbewerb durch die Investitionsbank Berlin (IBB), durch die Investitions-Bank des Landes Brandenburg (ILB) sowie durch die Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. (UVB).

Der TU Berlin ist die Förderung von Ausgründungen ein besonderes Anliegen. So bietet sie Gründungsinteressierten konkrete Hilfestellung bei der Generierung, Entwicklung und Realisierung von innovativen und technologieorientierten Unternehmensgründungen. Dies erfolgt einerseits im Rahmen des Programms "Gründung in der Universität" über die Möglichkeit der entgeltlichen Nutzung universitärer Ressourcen (Räume, Geräte usw.).

Darüber hinaus werden über die TU-Gründerinitiative Studierende und Mitarbeiter der TU Berlin frühzeitig auf eine mögliche Unternehmensgründung vorbereitet. Studienbegleitend steht ihnen ein breites Angebot an Workshops und Seminaren rund um das Thema Existenzgründung zur Verfügung. Außerdem werden TU-Absolventinnen und Absolventen, die bereits erfolgreich ein Unternehmen gegründet haben, an die TU Berlin eingeladen, um über ihre Erfahrung bei der Firmengründung zu berichten.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Bettina Klotz, Presse- und Informationsreferat TU Berlin, Tel.: 030/314-27650 /-22919, E-Mail: pressestelle@tu-berlin.de oder Matthias Haensch, InvestitionsBank des Landes Brandenburg, Tel.:0331/ 660 - 15 05, E-Mail: presse@ilb.de

Diese Medieninformation finden Sie auch im World Wide Web unter der Adresse
http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2005/pi136.htm
Weitere Informationen: http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2005/pi136.htm
uniprotokolle > Nachrichten > TU Berlin ist Ideenschmiede
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/102024/">TU Berlin ist Ideenschmiede </a>