Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Luther und das Erfurter Augustinerkloster

23.06.2005 - (idw) Universität Erfurt

Tagung zum 500. Jubiläum des Eintritts von Martin Luther in das Erfurter Kloster Im Juli 1505 trat Martin Luther in das Erfurter Kloster der Augustiner-Eremiten ein. Damit begann die welthistorisch bedeutsame Karriere eines Theologen, der zu einem entschiedenen Kritiker der Kirche seiner Zeit wurde und durch sein Denken in vielen Teilen Deutschlands ein Ende der Klöster bewirkte. Aus Anlass des 500. Jubiläums von Luthers Eintritt in das Augustinerkloster veranstaltet am Wochenende das Martin-Luther-Institut der Universität Erfurt in Verbindung mit dem Lehrstuhl für Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena eine internationale wissenschaftliche Tagung unter dem Thema "Monastische Lebensordnung und theologische Erkenntnis". Im Rahmen der Tagung finden im Augustinerkloster zwei öffentliche Vorträge statt: am Freitag um 19.30 Uhr spricht Prof. Johannes Schilling (Kiel), Präsident der Luther-Gesellschaft, zum Thema "Martin Luther im Film". Am Samstag um 19.30 Uhr spricht Prof. Albrecht Beutel (Münster) zum Thema "Das Luther-Bild Friedrich Nietzsches".

Weitere Experten kommen von Universitäten in Deutschland, Skandinavien und Nordamerika. Sie werden sich zuerst mit dem Einfluss der frommen Lebensform in einem Kloster auf das Denken des jungen Luther beschäftigen. In einem zweiten Teil des Programms wird es um die aktuelle Bedeutung Luthers gehen: Hat Luther eine Theologie vertreten, die nur für die Menschen seiner Zeit wichtig war, oder sucht er als Theologe Antworten auf die Fragen jedes Menschen? "Die Tagung ist einer ökumenischen Orientierung verpflichtet, weil in der evangelischen wie in der katholischen Kirche die Verbindung zwischen der theologischen Tradition und einer Erneuerung der Kirche aus dem Geist der biblischen Überlieferung ein zentrales Anliegen ist", so Prof. Dr. Christoph Bultmann vom Martin-Luther-Institut der Universität. Die Veranstaltung wird von der Fritz Thyssen Stiftung und der Vereinigten Kirchen- und Klosterkammer Thüringens unterstützt.

Weitere Information/Kontakt:
Prof. Dr. Christoph Bultmann Tel.: 0361-7371301

uniprotokolle > Nachrichten > Luther und das Erfurter Augustinerkloster
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/102074/">Luther und das Erfurter Augustinerkloster </a>