Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Fördeverein der FH Lausitz wählte Vorstand und Beirat

24.06.2005 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Mit ihrem Beitritt zum Förderverein der FH Lausitz bekunden zahlreiche Unternehmen, Institutionen und Personen ihre Verbundenheit mit der Hochschule. So ist die Zahl der Vereinsmitglieder allein seit Dezember 2004 um 22, auf insgesamt 83, angewachsen.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Fördervereins vom 20. Juni 2005 konnten im Senatssaal der Hochschule in Senftenberg unter anderem folgende neue Firmenmitglieder vorgestellt werden: die Sparkasse Niederlausitz, die ECOSOIL GmbH und die Förster Drucklufttechnik GmbH Senftenberg, die CYCLICS EUROPE GmbH und die Z.E.I.T. GmbH Schwarzheide, die Galle Bauunternehmen GmbH Kolkwitz, das IGV Institut für Getreideverarbeitung GmbH Bergholz-Rehbrücke bei Potsdam, die Salzgitter Stahlhandel GmbH, die Wequa GmbH und das Unternehmen Vestas Lauchhammer, die Papierfabrik Hamburger-Spremberg GmbH & Co. KG Spremberg, die Firmengruppe Drochow, die Lausitzer Glashütte AG Döbern und die Mattig und Lindner GmbH Forst.

Als Gast wohnte, Dr. Martina Münch, die Vorsitzende des Ausschusses für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Brandenburger Landtages, der Mitgliederversammlung bei. Auch im Jahre 2005 leistete und leistet der Förderverein mit der Unterstützung bedeutender Vorhaben der Hochschule, zum Beispiel der 4. Firmenkontaktbörse campus-X-change, der Speedway-Gespräche, des VI. Internationalen Kongresses für Interkulturelle Philosophie, der Ausstellung "Klang-Räume" und von studentischen Projekten, wesentliche Beiträge zu deren Gelingen.

Wichtiger Tagesordnungspunkt der Mitgliederversammlung war die Neuwahl des Vorstandes und des Beirates für die nächsten vier Jahre. Zum Vorsitzenden des Fördervereins der FH Lausitz wieder gewählt wurde Dr. Gerhard Ramlow. Dr. Joachim Linstedt - Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Cottbus, hat auch nach der Wahl den stellvertretenden Vorsitz inne. Andrea Schaer von der Hochschule fungiert nach wie vor als Schatzmeisterin. Weitere Vorstandsmitglieder sind: Dr. Volker Knabe - Vorstand der BASF Schwarzheide GmbH, Klaus-Jürgen Graßhoff - Bürgermeister der Stadt Senftenberg, Prof. Dr. Peter Biegel - Dekan des Fachbereiches Informatik/ Elektrotechnik/ Maschinenbau der FHL, Gerd Rückert - Vorstand des Wirtschaftsverbandes Kohle e.V., Sven Hollenberg - Studierender der FH Lausitz.

Dem neuen Beirat gehören an: Dr. Hermann Borghorst - Vorstandsmitglied der Vattenfall Europe Mining AG, Thomas Beyer von der Commerzbank Cottbus, Sewan Latchinian - Intendant der Neuen Bühne Senftenberg, Rüdiger Albert - Geschäftsführer der Centrum für Innovation und Technologie GmbH Guben, die Geschäftsführer der Klinikum Niederlausitz GmbH - Chefarzt Hendrik Karpinski und Simone Weber, Sokrates Giapapas - Geschäftsführer der Z.E.I.T. GmbH, René Markgraf von der IBAR GmbH, Knut Deutscher - Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus, Prof. Dr. Manfred Koch aus dem Fachbereich Architektur/ Bauingenieurwesen/ Versorgungstechnik der Hochschule. Beratende Stimmen im Beirat haben: die Präsidentin der FH Lausitz, Brigitte Klotz, der Kanzler der Hochschule, Volker Schiffer, Prof. Dr. Günter H. Schulz, der im dem Fachbereich Bio-, Chemie- und Verfahrenstechnik wirkende 1. Vizepräsident der FHL, und Prof. Dr. Tibor Istvánffy - Gründungsdekan des Fachbereiches Musikpädagogik.

uniprotokolle > Nachrichten > Fördeverein der FH Lausitz wählte Vorstand und Beirat
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/102117/">Fördeverein der FH Lausitz wählte Vorstand und Beirat </a>