Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Namhafte Journalisten bilden "Council of Advice" des HMS Masterstudiengangs Journalismus - Sicherung von Quali

24.06.2005 - (idw) Hamburg Media School

Hamburg, den 24. Juni 2005: Bereits ein halbes Jahr vor Studienbeginn können sich Bewerber des neu geschaffenen Studiengangs "Master of Arts in Journalism" auf das "Who is Who" im deutschen Journalismus freuen. Zur Sicherung von Qualität und Aktualität der Lehre bildet der "Council of Advice" des Studiengangs eine beeindruckend besetzte Beratungs- und Kontrollinstanz. Die attraktive Mitgliederliste umfasst insgesamt elf Persönlichkeiten der bundesdeutschen Print- und Rundfunklandschaft. Ihnen obliegt in den nächsten Jahren, die Entwicklung des Studiengangs zu begleiten und die Vernetzung von wissenschaftlicher Lehre mit den Qualitätsansprüchen des modernen Journalismus zu sichern. Darüber hinaus stehen sie als praktische Ratgeber für alle am Studiengang Beteiligten zur Verfügung.

"Wir freuen uns über den aktiven Gestaltungswillen, den ausnahmslos alle Mitglieder an den Tag legen. Natürlich sind wir auch stolz, solch renommierte Persönlichkeiten im Council of Advice begrüßen zu können", erklärt Jan Henne De Dijn, Geschäftsführer der HMS. "Wir stellen uns mit unserem neuen Angebot einer sehr kritischen und anspruchvollen Kontrollinstanz deutscher Medienmacher."

Der Council of Advice des HMS Masterstudiengangs Journalismus wird sich im September konstituieren. Die Zusammensetzung des Gremiums spiegelt dabei die gesamte Bandbreite anspruchvollen Journalismus in Deutschland wider - von der lokalen Berichterstattung über Qualitäts-Talk bis hin zu Vertretern der etablierten Zeitschriften, Wochen- und Tageszeitungen.
Folgende Persönlichkeiten haben ihre Mitgliedschaft zugesagt:

Klaus Ebert, Geschäftsführer RTL Nord
Andreas Hallaschka, Chefredakteur Merian
Volker Herres, Programmdirektor NDR
Dr. Wilm Herlyn, Chefredakteur Deutsche Presse Agentur
Dr. Josef Joffe, Herausgeber DIE ZEIT
Hans Werner Kilz, Chefredakteur Süddeutsche Zeitung
Helmut Markwort, Chefredakteur Focus
Dr. Thomas Schneider, Geschäftsleitung Bauer Verlagsgruppe
Karl Dietrich Seikel, Geschäftsführer Spiegel-Verlag
Dr. Wolfram Weimer, Chefredakteur Cicero
Maria von Welser, Direktorin des Landesfunkhauses Hamburg NDR

Noch bis zum 15. Juli 2005 haben Studieninteressenten die Möglichkeit, sich um einen der begehrten Plätze des "Master of Arts in Journalism" zu
bewerben.
Weitere Informationen: http://www.hamburgmediaschool.com
uniprotokolle > Nachrichten > Namhafte Journalisten bilden "Council of Advice" des HMS Masterstudiengangs Journalismus - Sicherung von Quali
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/102125/">Namhafte Journalisten bilden "Council of Advice" des HMS Masterstudiengangs Journalismus - Sicherung von Quali </a>