Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Rating in Nürnberg: Die richtige Entscheidung

20.07.2005 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg

Bereits zum fünften Mal seit 2003 hat das Management-Institut der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule (GSO-MI) in diesem Sommer die erfolgreiche Weiterbildung zum Rating-Analysten angeboten. Nicht nur ausgebuchte Seminare signalisieren hohe Qualität, auch die regelmäßigen Befragungen der Teilnehmer ergaben fast ausnahmslos Lob. In kompakten Kursen macht das Ohm Praktiker fit für die neue Eigenkapitalregelung der Banken ("Basel II"). Dozenten aus Hochschule und Praxis vermitteln den Teilnehmern, die überwiegend aus den Bereichen Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Finanzdienstleistung kommen, alle notwendigen Fachkenntnisse zur Erstellung von Ratings sowie zur qualifizierten Begleitung von mittelständischen Unternehmen in allen Phasen des Ratingprozesses.

Über 90 Prozent aller Teilnehmer schätzen nach dem Besuch des Seminars ihre Kenntnisse über Rating als "hoch" beziehungsweise "sehr hoch" ein. Auch die Qualität der Dozenten erfährt breite Anerkennung: Etwa 95 Prozent bescheinigen ihnen eine sehr gute und gute Qualifikation. Weitere 80 Prozent sahen im letzten Kurs im Sommer 2005 ihre Erwartungen an das Seminar voll erfüllt.

Kein Wunder also, dass bisher fast alle Teilnehmer das Angebot des GSO-MI weiterempfehlen würden; im Sommersemester 2005 sagten dies sogar 100 Prozent. Auf die Frage "Was hat Ihnen besonders gut gefallen?" wurden der "starke Praxisbezug mit hoher Aktualität", "die Kompetenz der Dozenten" und die "konkrete Arbeit mit den Ratingsystemen der Banken" besonders hervorgehoben. Des Weiteren bürgen umfangreiches Unterrichtsmaterial, laufende Verständnis- und Kontrollfragen sowie die gute Lernatmosphäre und das Ambiente im Georg-Simon-Ohm Management-Institut für zufriedene Absolventen. Die gute Kommunikation innerhalb der Gruppe und das Entstehen gemeinsamer Netzwerke runden nach Meinung der Teilnehmer die Güte des Angebots ab.

"Es ist uns in den vergangenen fünf Semestern gelungen, ein gutes Seminarkonzept kontinuierlich weiterzuentwickeln", erklärt Programm-Leiter Prof. Dr. Josef K. Fischer die hohe Akzeptanz. Für viele Absolventen war die Teilnahme deshalb auch die "richtige Entscheidung".

Neuer Kurs im Herbst
Am 7. Oktober startet das sechste Seminar "Rating-Analyst". Statements der bisherigen Teilnehmer sowie weitere Informationen finden sich im Internet unter www.rating-nuernberg.de. Anmeldung und Kontakt beim Georg-Simon-Ohm Management-Institut, Kressengartenstraße 2, 90402 Nürnberg, Studienbüro Rating, Stefanie Prosiegel, Telefon 09 11 / 94 11 99 26, Fax 09 11 / 94 11 99 33, stefanie.prosiegel@fh-nuernberg.de.

***
Rückfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an Prof. Dr. Josef Fischer josef.fischer@fh-nuernberg.de. Gerne hilft Ihnen auch die Pressestelle der Fachhochschule, die Sie unter der Nummer 09 11 / 58 80 41 01 (Marc Briele) oder via Mail an presse@fh-nuernberg.de erreichen können.
Weitere Informationen: http://www.rating-nuernberg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Rating in Nürnberg: Die richtige Entscheidung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103451/">Rating in Nürnberg: Die richtige Entscheidung </a>