Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 17. Januar 2020 

Fördermittel für den Mittelstand- Europäisches Programm CRAFT (Cooperative Research Action for Technology)

20.07.2005 - (idw) Steinbeis-Europa-Zentrum

Europäische Fördermaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen - CRAFT (Cooperative Research Action for Technology) :
Letzter Aufruf des Förderprogramms bis 2007 Bis zum 14. September 2005 besteht die letzte Gelegenheit bis 2007, im Rahmen der europäischen Maßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen CRAFT(Cooperative Research Action for Technology) Fördermittel zu beantragen.

CRAFT ist eine Projektform des 6. Forschungsrahmenprogramms (6. RP) der EU, die speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten ist (KMU: Mitarbeiterzahl <250 und Jahresumsatz <50 Mio. Euro). Hiervon profitieren KMU, die selbst nicht über ausreichende Forschungskapazitäten verfügen, um ein innovatives Produkt oder Verfahren zur Anwendungsreife zu entwickeln. Gemeinsam mit anderen KMU, z.B. Anwendern, Kunden oder Zulieferern werden Forschungseinrichtungen (KMU, Forschungsinstitutionen, Hochschulen, Großunternehmen) beauftragt, für die KMU-Gruppe eine technische Lösung zu erarbeiten.

Für diese CRAFT Projektvorschläge stehen aktuell bei der Europäischen Union Haushaltsmittel in Höhe von 75 Mio. Euro zur Verfügung. Eingereichte Projekte dürfen Gesamtprojektkosten zwischen 0,5 und 2 Mio. Euro liegen, sollten mind. 5 Partner aus 3 europäischen Ländern einbeziehen und werden bis zu 75% gefördert.

Einreichungsfrist für die letzte CRAFT- Ausschreibung im 6. Rahmenprogramm ist der 14. September 2005, 17:00h in Brüssel.

Im Rahmen des Auftrags des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit (BMWA), kleine und mittlere Unternehmen bei der Teilnahme im 6. RP der EU zu unterstützen, begleitet das Steinbeis-Europa-Zentrum die Antragstellung und Projekt-Partnersuche baden-württembergischer KMU und Forschungseinrichtungen:

Im Rahmen von zwei Beratungstagen für Antragsteller (Proposers' Days) haben Unternehmen und Forschungseinrichtungen die Möglichkeit, in einem einstündigen Gesprächstermin ihre individuelle Projektidee mit einem Experten zu diskutieren und konkrete Fragen zu ihrem Projektvorhaben zu stellen.
Die Gesprächstermine werden im Voraus vereinbart, die genaue Uhrzeit Ihres Termins erhalten die Teilnehmer eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung.

Proposers' Day Stuttgart
Datum: Mittwoch, 17.08.2005
Ort: Kienestr. 35, Stuttgart
Uhrzeit: 09.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Proposers' Day Karlsruhe
Datum: Freitag, 26.08.2005
Ort: Erbprinzenstr. 4-12, Karlsruhe
Uhrzeit: 09.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Für Rückfragen stehen gerne zur Verfügung:

Energy and Environmental Technologies
Charlotte Schlicke Tel.: 0711. 1 23 40 18 schlicke@steinbeis-europa.de

Information and Communication Technologies
Heike Fischer Tel.: 0711. 1 23 40 14 fischer@steinbeis-europa.de

Life Sciences
Valerie Bahr Tel.: 0711. 1 23 40 21 bahr@steinbeis-europa.de
Teresa Puerta Tel.: 0711. 1 23 40 13 puerta@steinbeis-europa.de

Nanotechnologien und Neue Werkstoffe
Ulrich Sutter Tel.: 0721. 9 35 19 11 sutter@steinbeis-europa.de
Heike Fischer Tel.: 0711. 1 23 40 14 fischer@steinbeis-europa.de

Produktionstechnologien
Robert Gohla Tel: 0721. 9 35 19 10 gohla@steinbeis-europa.de

uniprotokolle > Nachrichten > Fördermittel für den Mittelstand- Europäisches Programm CRAFT (Cooperative Research Action for Technology)
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103473/">Fördermittel für den Mittelstand- Europäisches Programm CRAFT (Cooperative Research Action for Technology) </a>