Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Stipendienprogramm des Masterstudiengangs Kultur und Management in Dresden

21.07.2005 - (idw) Dresden International University

Bewerbern aus Osteuropa stellt die Dresden International University für den Masterstudiengang Kultur und Management besondere Stipendienprogramme zur Verfügung. Die Stipendien sind mit 4.000¤ dotiert. Die DRESDEN INTERNATIONAL UNIVERSITY bietet für das Wintersemester 2005 im berufsbegleitenden Masterstudiengang "Kultur und Management" Stipendien in Höhe von jeweils 4.000 Euro für osteuropäische Studierende an. Mit dem Stipendienprogramm verstärkt die Dresden International University ihre Profilierung auf diese Region.

Der Studiengang Kultur und Management bietet den Teilnehmern Methodiken und Instrumente, um auf aktuelle und neue Herausforderungen im Kulturbetrieb kreativ und kompetent reagieren zu können. Gefordert sind heutzutage kurzfristige, pragmatische Entscheidungen, aber auch Strategien, um Kultur langfristig zu sichern. Der Masterstudiengang ist besonders auf die Bedürfnisse der Kulturpraxis ausgerichtet und hat durch die Einbindung von Kulturpraktikern in das Dozententeam einen intensiven zu konkreten Arbeitsfeldern von Kulturbetrieben. Dazu werden für die Besonderheiten des Kunst- und Kulturbereiches das entsprechende kulturwissenschaftliche, ökonomische und juristische Fachwissen vermittelt.

Der Studiengang startet im November 2005. Die Bewerbungsfrist endet am 10. Oktober 2005. Die Vorlesungen finden in Wochenblöcken statt, die über das ganze Jahr verteilt sind.

uniprotokolle > Nachrichten > Stipendienprogramm des Masterstudiengangs Kultur und Management in Dresden
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103521/">Stipendienprogramm des Masterstudiengangs Kultur und Management in Dresden </a>