Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Neue Strukturen an der International University in Germany

21.07.2005 - (idw) International University in Germany

Die Belegschaft der International University in Germany wählte letzte Woche zwei neue Vizepräsidenten, die sich besonders um die verstärkte Umsetzung des Reformkonzepts bemühen werden. Beide Vizepräsidenten wurden mit überzeugender Mehrheit gewählt.

Prof Dr. Tomás Bayon wird nun der Vizepräsident, der sich besonders um die Lehre der Universität kümmern wird, Prof Dr. Ian Cloete sieht seinen Schwerpunkt in der Forschung der International University.

Prof. Dr. Tomás Bayón, ist Diplom-Volkswirt und hat an den Universitäten Heidelberg und Mannheim Volkswirtschaftslehre studiert. Nach Tätigkeiten am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre der WHU Koblenz, Vallendar und dem Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Marketing II der Universität Mannheim war er Fachgebietsleiter Strategische Planung Vertrieb der Daimler-Benz/DaimlerChrysler AG. Seit Januar 1999 ist Tomás Bayon Associate Professor of Marketing and Strategic Management und Leiter des Marketing Department an der School of Business Administration der International University in Germany (IU), Bruchsal. Seine Forschungsschwerpunkte sind dabei: Customer Equity Management und Kundenlebenszyklusanalyse, Strategieprozessdesign und Mikroökonomische Marketingtheorie.

Prof. Dr. Ian Cluete ist Professor of Computer Science in der Abteilung Informationstechnologie an der International University in Germany. Er machte seinen Master in IT an der Natal University, Südafrika, und seinen Doktor an der University of Stellenbosch, Südafrika. Kürzlich veröffentlichte er in den USA im MIT Press Verlag ein Buch über wissensbasierte neurale Datentechnik. Seine Forschungsschwerpunkte sind: künstliche Intelligenz und neurale Datentechnik.

Der Präsident der International University in Germany, Prof. Dr. Siegfried Englert, zeigte sich sehr erfreut über die Wahl: "Durch ihre eindeutige Entscheidung bei der Wahl setzte die Belegschaft der Universität ein klares Signal sowohl für die in den kommenden Jahren wichtige Kontinuität als auch für den bisher eingeschlagenen Kurs der Universitätsleitung."

uniprotokolle > Nachrichten > Neue Strukturen an der International University in Germany
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103557/">Neue Strukturen an der International University in Germany </a>