Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

"Summer School Renewable Energy "des Solar-Institut Jülich der FH Aachen feiert Jubiläum

25.07.2005 - (idw) Fachhochschule Aachen

Es sind noch Plätze frei - Anmeldeschluss: 5. August 2005 Zum 20-Jährigen Jubiläum hält die "Summer School Renewable Energy" des Solar-Institut Jülich (SIJ) der Fachhochschule (FH) Aachen ein ganz besonderes "Überraschungsprogramm" bereit. Ehemalige und diesjährige Teilnehmer sowie Referenten feiern den runden Geburtstag mit einer festlichen Veranstaltung im Rahmen der 20. Summer School Renewable Energy.
Traditionell findet die 20. Sommerschule in diesem Jahr vom 24. August bis 9. September am Solar-Campus der Abteilung Jülich statt. Der zweieinhalbwöchige Sommerkurs steht wieder ganz im Zeichen der "Regenerativen Energien" und bietet einen umfassenden Überblick über Potenziale und Nutzungsmöglichkeiten erneuerbarer Energiequellen, aber auch über rationelle Energieverwendung.
Fächerübergreifend richten sich die Fachvorträge, Übungen, Exkursionen und Projektarbeiten an Studierende aller Fachrichtungen ab dem vierten Semester. Bis zum 5. August können sich 40 Sommerschüler aus der ganzen Welt für den prall gefüllten Terminplan anmelden.
Vormittags stehen Fachvorträge aus Lehre, Forschung und Industrie auf dem Programm. In Praktika werden Aufbau und Auslegung von Solaranlagen geübt. Exkursionen beispielsweise zur Fortbildungsakademie Mont-Cenis in Herne, zum Forschungszentrum Jülich oder zum Tagebau Hambach runden die Sommerschule ab. Aber auch der gesellige Teil kommt erfahrungsgemäß nicht zu kurz.
"Grundlegender Gedanke des breit angelegten Seminars ist es, unterschiedliche Disziplinen langfristig miteinander zu verknüpfen und die Studierenden zum vernetzten Denken und Handeln anzuregen", so Carola Schneiders. Themen wie Energiesparen, Nutzung der unerschöpflichen Energiequellen Wind- und Wasserkraft, Sonnenlicht oder Biomasse gewinnen in der Diskussion um eine umweltverträgliche Energiepolitik zunehmend an Bedeutung. Regenerativen Energien gehört die Zukunft - und an der FH Aachen wird an dieser Zukunft kräftig mitgearbeitet: Das Solar-Institut Jülich der FH Aachen fasst Lehre, Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet zusammen und gibt dieses Know-how in der nun schon traditionellen Summer School Renewable Energy an Studierende aller Fachrichtungen weiter.

Bis zum 5. August können sich Interessierte für die 20. Summer School Renewable Energy" vom 24. August bis zum 9. September 2005 auf dem Solar-Campus Jülich der Fachhochschule Aachen anmelden.
Die Teilnahmegebühr beträgt 200,- ¤.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können auf der Wiese vor der Mensa kostenlos zelten.

Interessenten und ehemalige Teilnehmer und Referenten wenden sich bitte an: Dipl.-Ing. Carola Schneiders,
Tel.: +49 (0)2461/99-3506,
E-Mail: schneiders@sij.fh-aachen.de,
http://www.sij.fh-aachen.de

uniprotokolle > Nachrichten > "Summer School Renewable Energy "des Solar-Institut Jülich der FH Aachen feiert Jubiläum
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103634/">"Summer School Renewable Energy "des Solar-Institut Jülich der FH Aachen feiert Jubiläum </a>