Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

"Schwimmen lernen in Blau"

27.07.2005 - (idw) Universität Hannover

Kirsten John liest bei der Reihe FreiLuftLiteratur Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung am 26. Juni 2005 mit mehr als 80 Besucherinnen und Besuchern laden die Region Hannover und das Zentrum für Gartenkunst der Universität Hannover am Sonntag, 31. Juli 2005 um 11.30 Uhr zur zweiten Veranstaltung der Reihe FreiLuftLiteratur ein. Gyde Callesen, Autorin und Leiterin des Projektes, moderiert die Lesung der Schriftstellerin Kirsten John aus Hannover. Sie stellt ihre Prosa "Schwimmen lernen in Blau" im Schaugarten der "Bambus Kultur", Ramhorster Str. 1-2, 31275 Lehrte-Steinwedel vor. Die Veranstaltung wird unter anderem vom Kulturbüro Hannover unterstützt. Interessierte, die öffentliche Verkehrsmittel für die Anfahrt nutzen möchten, können die S-Bahnlinie 3, die alle sechs Minuten nach jeder vollen Stunde vom Hauptbahnhof Hannover in 25 Minuten nach Aligse fährt, nutzen. Von dort aus ist Steinwedel nach einem 1,5 km langen Spaziergang zu erreichen. Bei Bedarf ist am Bahnhof in Aligse ab 11 Uhr ein Shuttleservice möglich. Der Eintritt ist frei.

Die freie Autorin Kirsten John, Jahrgang 1966, studierte Germanistik und Philosophie. Sie erhielt für den Zeitraum von 1998 bis 2000 ein Arbeitsstipendium des Landes Niedersachen. 2001 erhielt sie den Niedersächsischen Förderpreis für Literatur sowie 2002 den Kurt-Morawietz-Literaturpreis, Hannover.
In ihrer Prosa "Schwimmen lernen in Blau" erzählt sie die Geschichte der Malerin Katharina, deren Leben von den Folgen einer traumatischen Kindheit überschattet ist.

Am Sonntag, 28. August 2005 um 11.30 Uhr stellt die Moderatorin der vorausgegangenen Veranstaltung, Gyde Callensen, ihre Lyrik und Prosa "Der Fluss unter dem Fluss vor". Veranstaltungsort ist der Park des Untergutes, Im Eickhof 6, 30989 Gehrden-Lenthe. Dies ist die dritte und letzte Lesung der Reihe FreiLuftLiteratur im Jahr 2005.

FreiLuftLiteratur ist ein Projekt der "Gartenregion Hannover 2008". Wie kein anderer Ballungsraum bietet die Region Hannover eine Vielfalt an öffentlichem und privatem Grün. Diese grüne Qualität hat zu der Idee geführt, 2008 mit Gästen von nah und fern ein Gartenjahr zu feiern. Auf dem Weg in das "Gartenjahr 2008" werden bekannte Grünanlagen und verwunschene Privatgärten zu einem Forum junger Literatur.

Hinweis an die Redaktion:
Für nähere Informationen steht Ihnen Dipl.-Ing. Andrea Koenecke vom Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur unter Telefon 0511/7625789 oder per E-Mail unter cgl@uni-hannover.de oder Gyde Callensen M.A. per E-Mail unter gydecallensen@gmx.de gern zur Verfügung gern zur Verfügung.

uniprotokolle > Nachrichten > "Schwimmen lernen in Blau"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103789/">"Schwimmen lernen in Blau" </a>