Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Europäische Technologieplattform für Nachhaltige Chemie

28.07.2005 - (idw) DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

Strategische Forschungsagendas stehen zur Beratung offen Die Erarbeitung eines europaweiten Konsens zu den prioritären F&E Themen der europäischen Chemie in den nächsten Jahren, das ist das Ziel der Europäischen Technologieplattform für Nachhaltige Chemie (SusChem). Die in diesem Kontext zu erarbeitende Strategische For-schungsagenda soll der Europäischen Kommission als Grundlage der Festlegung konkreter Inhalte des 7. Forschungsrahmen-programms der EU (2007-2013) dienen.
Für die drei SusChem-Technologiebereiche wurde jetzt jeweils der Entwurf einer solchen Strategischen Forschungsagenda erarbeitet und auf der Webseite der Technologieplattform (http://www.suschem.org) veröffentlicht: Reaktions- & Prozessdesign, Materialtechnologie, und Industrielle Biotechnologie.
In einem umfangreichen Konsultierungsprozess sind jetzt europaweit Experten aus den genannten Bereichen aufgefordert, die vorgelegten Entwürfe zu kommentieren.

Entsprechende Beiträge können bis zum 31. Juli an die folgenden e-mail Adressen gesendet werden:
Reaktions- und Prozessdesign: (rpd@suschem.org );
Materialtechnologie (materials@suschem.org );
Industrielle Biotechnologie (biotech@suschem.org ).

Eine Gesamtversion der Strategischen Forschungsagenda wird am 25.November in London im Rahmen einer Veranstaltung für alle interessier-ten Kreise vorgestellt.
Weitere Informationen: http://Kontakt: Dr. Alexis Bazzanella http://Tel.: 069/7564-343 http://bazzanella@dechema.de
uniprotokolle > Nachrichten > Europäische Technologieplattform für Nachhaltige Chemie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103797/">Europäische Technologieplattform für Nachhaltige Chemie </a>