Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. November 2019 

Neue Chefärzte im AK Altona und im AK Barmbek der LBK Hamburg GmbH

31.07.2005 - (idw) LBK Hamburg GmbH

Am 1. August nehmen zwei neue Chefärzte in den Kliniken der LBK Hamburg GmbH ihre Arbeit auf: AK Altona: Neuer Chefarzt der Neurochirurgie

Zum 1. August 2005 tritt PD Dr. Uwe Kehler (45) die Nachfolge von Prof. Dr. Eckard Halves in der Abteilung für Neurochirurgie des AK Altona an. Kehler wurde in Lüneburg geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er studierte an den Universitäten von Cluj-Napoca (Rumänien) und Hamburg, mit Famulaturen und Hospitationen auf den Philippinen und am Hinsdale Neuroscience Center (Hinsdale, IL) sowie am Barrow Neurological Institute (Phoenix, AZ). Seine Weiterbildung zum Facharzt absolvierte Kehler an der Klinik für Neurochirurgie der Medizinischen Universität Lübeck, wo er 1992 zum Oberarzt ernannt wurde.
Seit 2001 arbeitet Kehler als Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Seine wissenschaftlichen Arbeiten erstrecken sich von der Behandlung von Hirnverletzungen über intrazerebrale Blutungen, Resektionstechniken maligner Gliome und Weiterentwicklung von Shuntsystemen bis hin zu mikrochirurgischen Techniken und neuroendoskopischen Eingriffen im Hirnkammersystem.

AK Barmbek: Neuer Chefarzt der Gastroenterologie

Zum 1. August 2005 tritt PD Dr. Siegbert Faiss (41) die Nachfolge von Prof. Dr. Dietmar Wurbs in der III. Medizinischen Abteilung des AK Barmbek an. Seit dem Tod von Prof. Wurbs 1999 wurde die Abteilung kommissarisch von Dr. Jürgen Gebhardt geleitet. Faiss wurde in Reutlingen geboren. Er studierte an der Universität Ulm/Donau, arbeitete als Assistenzarzt am Bundeswehrkrankenhaus Ulm und absolvierte seine Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Gastroenterologie am Universitätsklinikum Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin. Seit 1999 arbeitete Faiss dort als Oberarzt in der I. Medizinischen Klinik (Gastroenterologie/Infektiologie/Rheumatologie).
Faiss beschäftigt sich vor allem mit interventionellen endoskopischen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, der Endosonographie, der Entwicklung interventioneller Verfahren unter MRT-Kontrolle sowie der Diagnostik und Therapie neuroendokriner Tumoren. Dr. Faiss ist aktives Mitglied mehrerer medizinischer Fachgesellschaften im In- und Ausland.
Weitere Informationen: http://www.ak-altona.lbk-hh.de/html/fachabt/chirneu/ http://www.ak-barmbek.lbk-hh.de/html/fachabt/med3
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Chefärzte im AK Altona und im AK Barmbek der LBK Hamburg GmbH
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/103892/">Neue Chefärzte im AK Altona und im AK Barmbek der LBK Hamburg GmbH </a>